Menschen stehen als blaue Shilouette nebeneinander, darüber sind in Sprechblasen Argumente zu lesen, weshalb man Prüfer/in werden sollte

Werden Sie Prüferin /Prüfer im Prüfungsausschuss Hauswirtschaft!

Welche Aufgaben haben Sie als Prüferin/ Prüfer?

  • Aufsicht und Korrektur von schriftlichen Prüfungen
  • Abnahme von praktischen Prüfungen
  • bis zu 3 Besprechungen im Jahr

Welche Voraussetzungen Sollten Sie als Prüferin/ Prüfer mitbringen?

  • einschlägiger hauswirtschaftlicher Berufsabschluss
  • Empathie, Spaß am Umgang mit jungen menschen
  • Teamorientiertheit und Flexibilität
  • Freude am Beruf und Interesse an neueren beruflichen Entwicklungen

Wie wird der Prüfungsausschuss zusammengesetzt?
Welche Aufgaben hat ein Prüfungsausschuss?
Wie können Prüfer/innen für Prüfungen freigestellt werden?
Auf was ist bei der Durchführung der Prüfung und deren Dokumentation zu achten?

Antworten auf diese und andere Fragen bekommen Sie in unsere digitalen Prüferschulung zum Thema „Rechtliche Grundlagen für Prüfer/innen“ für die Berufsaus- und Weiterbildung in der Hauswirtschaft!

Wann: Donnerstag, 13. Januar 2022 oder Dienstag, 18 Januar 2022 jeweils von 09:15 Uhr bis 15:45 Uhr

Referent: Herr Harald Töltl, Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Berufsbildung der IHK Rhein Neckar und Autor des Kommentars zum Berufsbildungsgesetz