Dieses Bild zeigt die Verlegung der Fernwasserleitung. Die zukünftige Straßentrasse befindet sich an dieser Stelle im Geländeeinschnitt, weshalb rechts und links neben der Trasse Erdböschungen hergestellt wurden. Zur Verlegung werden die einzelnen Rohe mit Hilfe eines Unimogkrans in den bereits ausgehobenen Leitungsgraben verlegt und miteinander verbunden. Die Verlegung der Rohrleitungen erfolgt vor dem eigentlichen Straßenbau, weshalb die Baumaschinen auf einer Schotterstraße stehen.