Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Fachstelle für Bibliothekswesen des Regierungspräsidium Freiburg

Fortbildung / Bibliothekarische Arbeitskreise / Praktika

​Fortbildungen 2019

Wir bieten regelmäßig Fortbildungen zu grundlegenden und aktuellen Fragen der Bibliotheksarbeit an.

15.10.2019
Nur wer Profil hat, kann Eindruck hinterlassen: Der Weg zum eigenen Bibliothekskonzept  

10 - 16 Uhr
Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, 3. OG, Raum Heuberg 3.89

Referentin: Sonja Bluhm, Würzburg
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Gebühr: 90 €

Dieser Workshop zeigt praktisch die erforderlichen Schritte zum individuellen Bibliothekskonzept. Es unterstützt die teilnehmenden Bibliotheken dabei, ihre individuellen Stärken, die Besonderheiten der Kommune und die Herausforderungen einer sich verändernden Gesellschaft zu erkennen und in ein zukunftsfähiges Konzept münden zu lassen.

04.11.2019
HEISS AUF LESEN: Fazit 2019 und Ausblick 2020

10 - 13 Uhr

KinderBuchHerbst

Vorstellung der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur. In Kooperation mit Freiburger Buchhandlungen und dem jungen Literaturhaus.
14 - 16:30 Uhr

Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, EG, Raum Schwarzwald 0.1

​Montag, 11.11.2019
Grundlagen der Pädagogik für bibliothekarische Mitarbeiter*innen

10 -16:30 Uhr

Teil 2: Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren
Sekundarstufe I ab Kl. 7 bis Sekundarstufe II Kl. 12
Referentin: Lucia Hefti M.A., Heidelberg
Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, EG, Raum Schwarzwald 0.1

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Fachkommission Bibliothekspädagogik des dbv-Landesverbandes

Anmeldung über den dbv: j.petsonias@ludwigsburg.de

​Montag, 25.11.2019
Medientag „Würfeln, Gamen, Daddeln – das Kulturgut Spiel (als Angebot) in Öffentlichen Bibliotheken“

10 - 16 Uhr
Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, 4. OG, Raum Ortenau 4.81

Referenten: Herr Krohn von Freispiel (Bedeutung des Kulturguts Spielen und Vorstellung von aktuellen Brett- und Gesellschaftsspielen), Herr Böhnke von der Stiftung digitale Spielekultur (Vorstellung der Initiative „Stärker mit Games“ sowie Präsentation eines Spiels und einer Spielesoftware), Herr Björn Rodenwaldt von der Stadtbücherei Geretsried (Vorstellung des Konzepts eines Gamingraums in der Bücherei), Frau Cornelsen von der Stadtbibliothek Freiburg (Vorstellung und Präsentation des Gaming-Angebots in der Stadtbibliothek Freiburg, Games an Tablet und Konsole einschl. VR)

Spiele – sowohl analoge Gesellschafts- und Brettspiele als auch Computerspiele sind nicht nur Unterhaltungsmedium, sondern Kulturgut. Deshalb gehört die Auseinandersetzung mit Spielen und Gaming auch zur kulturellen Bildung.

Ziele:

  • aktuelle Trends aus der analogen und digitalen Spielewelt erfahren
  • Vorstellung aktueller Spiele
  • Informationen erhalten, wie das Kulturgut Spiel im Konzept der Bibliotheks- und Veranstaltungsangebote aufgegriffen werden kann
  • Ausprobieren von Spielen einschl. neuer Technik (sowohl analog als auch VR-,Tablet- und Konsolenspiele)

​Bibliothekarische Arbeitskreise

Arbeitskreis Große Stadtbibliotheken und Fachstellen in Baden-Württemberg
07.11.2019 in Mannheim

Arbeitskreis Große Mittelstadtbibliotheken und Fachstellen in Baden-Württemberg
02.12.2019 in Singen

Praktika

Das Regierungspräsidium Freiburg - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen bietet Informationsgespräche und -praktika an:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christina Kälberer, Tel. 0761 208- 4727