Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 2 »Referat 24 »B 33 - Offenburg - Aus- und Neubau
RP Freiburg,  Referat 24 (Recht, Planfeststellung)

B 33 - vierstreifiger Ausbau zwischen Offenburg und Gengenbach - Neubau einer Abfahrtsrampe bei Uffhofen

Die Bundesrepublik Deutschland hat die Feststellung des Planes nach § 17 Bundesfern-straßengesetz (FStrG) i. V. m. §§ 72 ff. Landesverwaltungsverfahrensgesetz (LVwVfG) für den Neubau einer Abfahrtsrampe bei Uffhofen beantragt.
1. Im Bereich des planfestgestellten Bereichs zum vierstreifigen Ausbau der B 33 zwi-schen Offenburg und Gengenbach soll der Bau einer Rechtsabbiegespur von der B 33 aus Richtung Kinzigtal zur K 5331 in  Richtung des Gewerbegebietes Elgersweier erfolgen. Die geplante 150 m lange Abbiegespur mündet in die vorhandene Rampe K 5331/ B 33 auf der Nordseite der B 33. Die Abbiegespur soll im Zusammenhang mit dem vierstreifigen Ausbau der B 33 realisiert werden.
Zu weiteren Einzelheiten des Projekts verweisen wir auf den Erläuterungsbericht und die beigefügten Pläne (s.u.).

Ablauf des Verfahrens:
11.05.2015     Antrag auf Planfeststellung des Vorhabens
28.07.2016     Anhörung der Gemeinden, Behörden, Verbände
28.07.-            Auslegung der Planunterlagen zur Einsichtnahme in Offenburg
21.09.2016     (Herunterladen auch auf dieser Seite möglich - siehe nächster Abschnitt)
11.05.2016     Erörterungstermin in Uffhofen

Allgemeine Informationen zum Ablauf von Planfeststellungsverfahren erhalten Sie hier.

Erörterungstermin am 11.05.2016 im Stadtteil- und Familienzentrum Uffhofen

Nächster Schritt im Verfahren ist der Erörterungstermin. In ihm werden die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und die eingegangenen Stellungnahmen mit dem Vorhabenträger, der Stadt, den Behörden und Verbänden, den Betroffenen sowie mit den Personen, die Einwendungen erhoben haben, erörtert.
 

Öffentliche Auslegung der Planunterlagen vom 28.07. - 21.09.2015

Bekanntmachung

Die Bekanntmachung enthält Informationen zu Ort und Zeitraum der Auslegung und zur Einwendungsfrist sowie weitere Hinweise zum Planfeststellungsverfahren.

Auslegung in der Stadt Offenburg (44 KB)

Planunterlagen

Zusammenstellung der Planunterlagen (in der Reihenfolge des Inhaltsverzeichnisses der ausgelegten Planordner)

siehe folgende Liste:
  
  
  
  
00_Inhaltsverzeichnis.pdf0Inhaltsverzeichnis26 KB
01_Erlaeuterungsbericht.pdf1Erläuterungsbericht10822 KB
02-Uebersichtskarte.zip2Übersichtskarten10620 KB
03-Uebersichtslageplaene.zip3Übersichtslagepläne14177 KB
06-Querschnitte.zip6Querschnitte352 KB
07-01b_Lageplan.pdf7Lageplan1387 KB
08-09_Hoehenplan.pdf8Höhenplan209 KB
10-02_Bauwerksverzeichnis.pdf10Bauwerksverzeichnis10 KB
11-Fachgutachten.zip11Fachgutachten6608 KB
12-LBP.zip12Landschaftspflegerische Begleitpläne7145 KB
14-Grunderwerbsplaene.zip14Grunderwerbspläne1268 KB

Planunterlagen mit pdf-Vorschau

Zusammenstellung aller Planunterlagen mit Vorschaufunktion


Diese pdf-Datei ist zur besseren Übersicht und leichteren Auffindung von Informationen mit einer Vorschaufunktion ausgestattet. Nach Anklicken des Vorschaufensters können die einzelnen Berichte und Pläne mit den Pfeiltasten ausgesucht und durch Doppelklick im Vorschaufenster vergrößert angesehen werden. Für die Vollansicht kann das gewünschte Dokument dann durch Klicken auf die Schaltfläche „Datei öffnen" rechts oben ausgewählt werden.

Planunterlagen zum Komplett-Download

Zusammenstellung aller Planunterlagen zum Herunterladen auf einen Datenträger

Hinweis zum Umgang mit gesplitteten zip Dateien: Erst beide Dateien im selben Ordner speichern, danach die erste Datei entpacken.
WICHTIG! Falls Sie den InternetExplorer verwenden, müssen Sie nach dem Download die Dateiendung der ersten Datei von ".zip.zip" in ".zip.001" umändern. Alternativ empfiehlt es sich einen anderen Browser zu verwenden.

alle Planunterlagen als Zip-Datei - Teil 1/2 (49 MB)

alle Planunterlagen als Zip-Datei - Teil 2/2 (2,2 MB)
Ansprechpartner im Referat 24
Geschäftsstelle Referat 24

Telefon 0761 208-1099
EMail referat24@rpf.bwl.de