Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 2 »Referat 24 »B34-Radwegunterfuehrung-Wyhlen
RP Freiburg,  Referat 24 (Recht, Planfeststellung)

Neubau der Ortsumfahrung Grenzach-Wyhlen im Zuge der B 34, Planänderungsverfahren im Bauabschnitt Wyhlen

​Die von der Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg beantragte Planänderung sieht bei Bau-km 3+879 eine Unterführung der B 34 für Radfahrer und Fußgänger vor. Diese wird nördlich und südlich an die bestehende Rheinstraße angebunden und südlich der B 34-Trasse mit dem geplanten Rad-/Wirtschaftsweg Hardtstraße-Rheinstraße verknüpft. Um die erforderliche Rampenlänge herstellen zu können, wird die Unterführung nicht auf der Achse der Rheinstraße errichtet, sondern versetzt auf deren Westseite. Der durch das neue Bauwerk unterbrochene Lärmschutzwall wird durch eine Lärmschutzwand ergänzt. Diese Lärmschutzwand wird verlängert, um die Wendeanlage auf der Rheinstraße nach Süden verschieben zu können und dadurch eine Grundstückszufahrt hinter dem Lärmschutzwall mit einer Steil-böschung anlegen zu können. Zu weiteren Einzelheiten des Projekts verweisen wir auf den Erläuterungsbericht und die beigefügten Pläne (s. u.).

Ablauf des Verfahrens

17.07.2020

Antrag auf Planänderung des Vorhabens

25.08.2020

Anhörung der Gemeinden, Behörden, Verbände

25.08. bis
24.09.2020

Auslegung der Planunterlagen zur Einsichtnahme in der Gemeinde Grenzach-Wyhlen
(Herunterladen auch auf dieser Seite möglich - siehe unten)

08.10.2020

Ende der Einwendungsfrist

Nach Abschluss der Anhörung wird die Auswertung der Anhörungsergebnisse nächster Schritt im Verfahren sein. 

​Öffentliche Auslegung der Planunterlagen vom 25.08. bis zum 24.09.2020


 

Die Planunterlagen zu dem Vorhaben liegen vom 25. August bis 24. September 2020 im Rathaus von Grenzach-Wyhlen zur Einsichtnahme durch die Bürger aus. Betroffene haben bis einschließlich 08. Oktober 2020 (Einwendungsfrist) die Möglichkeit gegen die Planung Einwendungen zu erheben.

Um den Bürgern die Information auch über das Internet zu ermöglichen, sind die öffentliche Bekanntmachung der Auslegung und die ausgelegten Unterlagen nachfolgend zum Herunterladen eingestellt.

Hinweis:
Einwendungen gegen die Planung können rechtswirksam nur mit unterschriebenem Schreiben und daher nicht per E-Mail erhoben werden.

Bekanntmachung der Auslegung


 

Bekanntmachung-Grenzach-Wyhlen.pdfBekanntmachung der Auslegung in der Gemeinde Grenzach-Wyhlen (pdf, 461 KB)

Die Bekanntmachung enthält Informationen zu Ort und Zeitraum der Auslegung und zur Einwendungsfrist sowie weitere Hinweise zum Planänderungsverfahren.

​Ausgelegte Planunterlagen

Zusammenstellung der Planunterlagen (in der Reihenfolge des Inhaltsverzeichnisses der ausgelegten Planordner)

Falls sich pdf-Dateien nicht öffnen lassen, obwohl das erforderliche Programm installiert ist, lesen Sie bitte diesen Hinweis.

  
  
  
00_Inhaltsverzeichnis.pdfInhaltsverzeichnis50 KB
01_U1b-Erlaeuterungsbericht.pdfU1b - Erläuterungsbericht181 KB
02_U3-B1b-Uebersichtslageplan.pdfU3 - B1b - Übersichtslageplan5922 KB
03_U4-B1b-Uebersichtshoehenplan.pdfU4 - B1b - Übersichtshöhenplan456 KB
04_U7-Lageplaene.zipU7 - Lagepläne2442 KB
05_U8-Hoehenplaene.zipU8 - Höhenpläne675 KB
06_U9_Bodenuntersuchung.pdfU9 - Bodenuntersuchung6310 KB
07_U10-Bauwerksverzeichnis.zipU10 - Bauwerksverzeichnis466 KB
08_U12-Naturschutz.zipU12 - Naturschutz7293 KB
09_U13-1-Wassertechnische-Berechnung.pdfU13 - Wassertechnische Berechnung102 KB
10_U14-Grunderwerb.zipU14 - Grunderwerb2952 KB
11_U15-Querprofile.zipU15 - Querprofile618 KB

​Ausgelegte Planunterlagen zum Komplett-Download

Zusammenstellung aller Planunterlagen zum Herunterladen auf einen Datenträger

Planunterlagen_gesamt (zip, 25 MB)

Ansprechpartner im Referat 24

Geschäftsstelle Referat 24

Telefon 0761 208-1099
EMail referat24@rpf.bwl.de