Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 2 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Wirtschaft und Infrastruktur
 

 Inhaltsabfrage SPBK

 
  • Abteilung 2
    17.07.2019
    Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer eröffnet südbadische Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN“ gemeinsam mit Bürgermeister Joachim Schuster in Neuenburg am Rhein
    36 Bibliotheken aus dem Regierungsbezirk Freiburg sind in diesem Sommer mit am Start

    Seit 15. Juli heißt es für Kinder und Jugendliche im ganzen Regierungsbezirk Freiburg: „Mit Lesen hat Langeweile keine Chance! Hol‘ dir die neuesten Geschichten in deiner Bibliothek und tauche ab in die unendliche Welt der Fantasie.“ Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer hat die diesjährige Aktion „HEISS AUF LESEN“ im Regierungsbezirk Freiburg gemeinsam mit Bürgermeister Joachim Schuster in Neuenburg am Rhein am heutigen Mittwoch (17. Juli) eröffnet. 36 Bibliotheken sind zwischen Achern und Weil sowie zwischen Kehl und Trossingen mit am Start.  Schirmherrin und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer: „Die Sommerferien sind für Kinder und Jugendliche eine ideale Lesezeit. Mit der Aktion wollen wir Spaß am Lesen wecken und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Schülerinnen und Schüler fördern.“ Immer mehr Kinder nehmen an der Aktion „HEISS AUF LESEN“ teil. 2018 lasen über 3.000 Mädchen und Jungen im Regierungsbezirk über 19.000 Bücher - pro Kopf also mehr als sechs Stück. Schäfer: „Lesen ist und bleibt eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen für den Lernerfolg.“  Die Aktion „HEISS AUF LESEN“ wird von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Freiburg koordiniert und wird jedes Jahr erfolgreicher. Bei der Auftaktveranstaltung in der Stadtbibliothek Neuenburg am Rhein begeisterte der „Zirkus Boni“ mit der Darbietung „Wir stehen auf Bücher“ und warb damit auf artistische, humorvolle und sehr originelle Weise für das Lesen.  

    Mitmachen ist ganz einfach: Wer mindestens drei Bücher liest, bei der Rückgabe eine Bewertungskarte ausfüllt und ein paar Fragen zu den gelesenen Büchern beantwortet, wird mit einer Urkunde belohnt. Bei der Abschlussparty nach den Sommerferien werden in den Bibliotheken tolle Preise verlost. Mit etwas Glück gewinnt man auch bei der Sonderverlosung des Regierungspräsidiums. Es winken Eintrittskarten für den Europapark Rust, die Schwarzwald-Galaxy in Titisee-Neustadt, das Laguna Badeland in Weil sowie das Planetarium Freiburg und Familienwochenenden in einer Jugendherberge.

    Auch wer keinen Bibliotheksausweis hat, kann kostenlos Clubmitglied werden. Anmeldekarten gibt es vor den Ferien in den Schulen und während der ganzen Leseclubaktion natürlich in den 36 teilnehmenden Bibliotheken. Dort stehen volle Regale mit attraktiven Neuerscheinungen aus dem Kinder- und Jugendbuchmarkt. Dieses Mal sind folgende Bibliotheken dabei: Achern, Bad Krozingen, Bad Säckingen, Denkingen, Denzlingen, Emmendingen, Engen, Freiburg, Gengenbach, Haslach im Kinzigtal, Ihringen, Kehl, Kippenheim, Kirchzarten,  Königsfeld, Lahr, Müllheim, Neuenburg am Rhein, Oberkirch, Oberndorf, Offenburg, Radofzell, Rheinau, Rheinfelden, Rottweil, Schramberg, Singen, Staufen, Teningen, Titisee-Neustadt, Trossingen, Tuttlingen, Villingen-Schwenningen, Waldkirch, Weil am Rhein und Willstätt.

    Weitere Infos zur Aktion gibt es unter: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Abt2/Ref23/Bibliothek/Lesefoerderung/Seiten/HEISS-AUF-LESEN.aspx