Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Referat 44 »A 98 Anschlussstelle Hauenstein
A 98 Anschlussstelle Hauenstein - Strassenbauprojekt

A 98 Anschlussstelle Hauenstein

Der bereits realisierte Teilabschnitt 7 der A 98 zwischen Murg und Laufenburg endet derzeit östlich von Luttingen und mündet in die B 34. Für den sogenannten Abstieg Hauenstein mit seinen engen Radien und dem hohen Längsgefälle wurde vom Regierungspräsdidium Freiburg eine Machbarkeitsstudie durchgeführt. Im Rahmen eines umfassenden Beteiligungsprozesses wurden 2017 die verschiedenen Varianten mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und es wurden neue Bürgervarianten in den Planungsprozess mit aufgenommen. Die nunmehr neun Varianten unterscheiden sich insbesondere im Hinblick auf Lage und Länge des Tunnels sowie auf die Anschlusssituation für Hauenstein und Albbruck.

Das Regierungspräsidium Freiburg hat im April 2018 die Weiterführung der Planung an die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) übergeben.

Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums Freiburg

Hintergrund

Kontakt

Referat 44