Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 29.06.2017
    Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Seebach beginnen erst am Montag, 10. Juli // Fertigstellung verzögert sich auf Freitag, 4. August
    Arbeiten erfolgen in vier Bauabschnitten

    ​Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, verzögert sich - entgegen der Ankündigung der Informationsveranstaltung Ende Mai - der Baubeginn der Ortsdurchfahrt Seebach von Montag, 3. Juni, auf Montag, 10 Juni. Grund hierfür sind Terminschwierigkeiten der ausführenden Baufirma. Mit der Fertigstellung der Baumaßnahme kann dadurch erst am Freitag, den 4. August, gerechnet werden.

    Aufgrund zusätzlicher Arbeiten an den Wasserleitungen kann die Baustrecke, anders als in der Infoveranstaltung angekündigt, montags nicht befahren werden. Die Bauabschnitte werden von Montag 6 Uhr bis Samstag 6 Uhr voll gesperrt. Die betroffenen Anwohner müssen Ihre Fahrzeuge außerhalb des jeweiligen Baufeldes abstellen. Eine Umleitung wird eingerichtet. An den Wochenenden wird die Fahrbahn für den PKW-Verkehr freigegeben.

    Die Beförderung der Schüler wird von der Gemeinde organisiert. Ab Montag, 24. Juli, wird wegen der Baumaßnahmen im vierten Bauabschnitt keine Schülerbeförderung mehr möglich sein. Die Schüler müssen dann zu Fuß nach Ottenhöfen laufen oder über eine Umleitungsstrecke gebracht werden.