Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 17.07.2017
    Fahrbahnbelag der L 181 in Wolterdingen wird erneuert // Arbei-ten dauern bis voraussichtlich Ende August
    Örtliche Umleitung über Donaueschingen, Brigachtal und Tannheim

    ​Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, wird die L 181 in Wolterdingen ab der Einmündung der L 180 in die L 181 bis zum Ortsende in Richtung VS-Villingen und Tannheim ab Montag, 31 Juli, saniert (Tannheimer Straße). Die Bauarbeiten dauern etwa vier Wochen. In dieser Zeit wird die Tannheimer Straße auf einer Länge von 500 Meter gesperrt. Neben der Fahrbahndeckenerneuerung werden von der Stadt Donaueschingen und den Versorgungsbetrieben ebenfalls Arbeiten ausgeführt.

    Die Umleitung nach VS-Villingen und Tannheim erfolgt über die L 180 nach Donaueschingen, weiter über die L 178 nach Brigachtal, von dort über die K 5712 nach Tannheim. Die Umleitung von VS-Villingen und Tannheim nach Wolterdingen erfolgt wie vor beschrieben jedoch in umgekehrter Richtung.

    Das Regierungspräsidium bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die auftretenden Belastungen.