Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 16.08.2017
    Regierungspräsidium Freiburg saniert Gehweg auf der Brücke an der L 220 in Radolfzell (Kreis Konstanz)
    Fahrbahn wird verengt, Rad- und Fußgängerverkehr wird umgeleitet

    ​Die Neubauleitung Singen des RP Freiburg saniert die Gehwege der Brücke an der L 220 über die Deutsche Bahn zwischen Altbohlkreisel und Zufahrt Schlesierstraße in Radolfzell (Kreis Konstanz). Die Fahrspuren auf der Brücke werden deshalb von Donnerstag, 17. August bis Freitag, 25. August, im Bereich der Brücke eingeengt. Die Arbeiten beginnen auf der Gehwegkappe stadtauswärts, der Rad- und Fußgängerverkehr stadteinwärts wird somit in der ersten Phase noch aufrechterhalten. Bei der Instandsetzung der Kappe stadteinwärts wird der Rad- und Fußgängerverkehr über die Schlesierstraße und Dammweg unter der Brücke vorbeigeführt. Diese Umleitung stadtauswärts wird auch bereits zur Sperrung der Gehwegkappe stadtauswärts angeboten.

    Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.