Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 13.09.2017
    Sanierung der Fischerhofbrücke der L 180 in Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis): Einbahnregelung gilt nach dem Reitturnier am 18. September
    Verkehr aus Pfohren wird über die Baustelle geleitet // Donaueschinger Richtung wird über B 27 bei Hüfingen/Wasserturm geführt

    Aufgrund einer Brückensanierung kommt es weiterhin auf der Landesstrasse L 180 sowie auf der B 27 im Bereich der sogenannten Fischerhofbrücke (beim Aldi-Zentrallager) bei Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) zu Verkehrsbehinderungen. Die Brücke über die B 27 wird saniert, wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt.
    Nach dem Reitturnier gibt es nun ab Montag, 18. September eine Einbahnregelung auf der L 180. Der Verkehr aus Richtung Pfohren wird über die Baustelle geführt, der Verkehr aus Donaueschingen in Richtung Pfohren wird über die B 27 über Hüfingen/Wasserturm umgeleitet. Die Arbeiten, die einen finanziellen Aufwand von rund 720 000 Euro umfassen, sollen Ende Oktober abgeschlossen sein.
    Das RP Freiburg bittet für die hieraus entstehenden Verkehrsbehinderungen um Verständnis.