Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 07.04.2020
    Abschnitt der L 190 bei Gottmadingen wird saniert
    Landesstraße zwischen Einmündung auf die B 34 und Petersburg wird nach Ostern gesperrt

    Die Fahrbahn der Landesstraße 190 von der Einmündung auf die B 34 zwischen Bietingen und Gottmadingen und der Einmündung der K 6148 bei Petersburg (Landkreis Konstanz) wird saniert. Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, wird die Straße auf diesem Abschnitt deshalb nach Ostern vom 15. April bis voraussichtlich 28. April gesperrt.

    Während der Bauarbeiten wird der Verkehr über die B 34 und anschließend über die K 6148 durch Gottmadingen umgeleitet. An der Einmündung K 6148 wird zudem eine provisorische Ampel aufgestellt.