Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 03.04.2017
    Wiesentalstraße in Lörrach (B 317) in der Woche nach Ostern gesperrt
    Regierungspräsidium Freiburg erneuert Fahrbahn // Umleitung über Basler Straße

    ​Wegen einer Fahrbahndeckenerneuerung wird die Wiesentalstraße in Lörrach (B 317) zwischen dem Kreisverkehr an der Dammstraße und der Clara-Immerwahr-Straße von Dienstag, 18. April, 8 Uhr bis Montag, 24. April, 9 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird innerörtlich über die Basler Straße umgeleitet. Am Montag, 24. April, soll die Straße wieder befahrbar sein. Gegebenenfalls wird der Verkehr per Ampel geregelt, so das Regierungspräsidium (RP) Freiburg in einer Pressemitteilung.

    Die Umleitung erfolgt innerorts von Richtung Schopfheim kommend über die Clara-Immerwahr-Straße zur Basler Straße, weiter bis zur Dammstraße und zum fertiggestellten Kreisverkehr an der B 317. Aus Weil am Rhein kommend wird der Verkehr ab der Dammstraße in Richtung Basler Straße abgeleitet und verläuft weiter bis zum Kreisverkehr in Lörrach über die Clara-Immerwahr-Straße zurück zur B 317.

    Die Einkaufsmärkte in der Weiler Straße sind in diesem Zeitraum von der Clara-Immerwahr-Straße und der Basler-Straße bzw. Käppelestraße aus erreichbar, da auch der Kreuzungsbereich an der B 317 und die Fußgängerquerung mit erneuert werden.

    Die Anwohner des Gebietes links der Wiese in Ob der Bruck werden mit einem Postwurfflyer über die Sperrung benachrichtigt. Eine Zufahrt über die Wiesebrücke an der Weiler Straße ist im oben genannten Zeitraum nicht gegeben.

    Bei den Bauarbeiten soll die bestehende, mit Rissen durchzogene Asphaltschicht um zwölf cm abgefräst werden. Auch die Bordsteine und die vorhandenen Schachtabdeckungen werden angepasst. Nach Aufbringen des Haftklebers wird die Asphaltdeckenschicht eingebaut und die Markierungen angebracht.

    Im Kreuzungsbereich der Weiler-Straße zur B 317 wird auch die Fußgängerquerung neu markiert.

    Das RP bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die hieraus entstehende Verkehrsbehinderung um Verständnis.