Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 07.04.2017
    Weitere Informationsveranstaltung des Regierungspräsidiums zur A 98-Anschlussstelle Hauenstein am 2. Mai in Laufenburg-Luttingen (Kreis Waldshut)
    Straßenplaner präsentieren Ergebnisse der letzten Veranstaltung

    ​Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung bei den Planungen zur A 98 -Anschlussstelle Hauenstein lädt das Regierungspräsidium (RP) Freiburg zu einer weiteren Veranstaltung am Dienstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr in die Möslehalle in Laufenburg-Luttingen (Kreis Waldshut) ein.

    Bei einer öffentlichen Veranstaltung im Februar gingen zahlreiche Vorschläge aus der Bevölkerung zur Planung der Anschlussstelle Hauenstein ein. Die Straßenplaner stellen diese Vorschläge nun vor und geben ihre Einschätzung, inwiefern diese bei der weiteren Planung berücksichtigt werden können. Bereits ab 18 Uhr kann man sich in der Halle an Stellwänden über die bisherigen Planungen und die eingegangenen Vorschläge informieren. Nach der anschließenden Präsentation der Ergebnisse und dem Ausblick auf das weitere Vorgehen, steht das Planungsteam des RP nochmals für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

    Bereits beim Informationsabend Anfang Februar hatten die Bürger in Albbruck die Möglichkeit, sich über die Planungen zur Anschlussstelle Hauenstein an der A 98 zu informieren und sich zu beteiligen. Nach den Ausführungen des RP diskutierten die Besucher intensiv mit den Straßen- und Landschaftsplanern des RP. Sie brachten eigene Anregungen, Kritikpunkte und neue Varianten in die Planungsdiskussion ein.