Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 18.04.2017
    Fahrbahnsanierung an der B 3 wegen Brandschaden
    Verkehrsbehinderungen am Knotenpunkt B3 / B33 Offenburg-Uffhofen (Ortenau) von Donnerstag, 20. April bis Freitag, 21. April

    ​Wegen einer Fahrbahnsanierung kommt es von Donnerstag, 20. April bis Freitag, 21. April zu Verkehrsbehinderungen auf der B 3. Die Beeinträchtigungen befindet sich im Bereich des Knotenpunktes B3 / B33 bei Offenburg-Uffhofen (Ortenau) auf Höhe des sogenannten „Bumerangs“.  Dies teilte das Regierungspräsidium (RP) Freiburg in einer Pressemitteilung mit.

    Von den Sanierungsarbeiten sind beide Fahrtrichtungen betroffen. Der Verkehr in Richtung Lahr wird über den Beschleunigungsstreifen an der Baustelle vorbeigeleitet. Der Verkehr aus Lahr in Richtung Offenburg wird auf die äußere Fahrspur umgelegt und so an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr aus dem Kinzigtal und aus Lahr wird auf einem Fahrstreifen zusammengeführt. Hier wird eine Ampel zur Verkehrsregelung eingesetzt.
    Grund für die Sanierungsarbeiten ist ein Brandschaden, der während der Bauarbeiten im September 2017 bei einem Auffahrunfall mit anschließendem Fahrzeugbrand entstand. Zeitgleich wird ein nicht korrekt hergestellter Fahrbahnübergang in Richtung Platanenallee berichtigt. Die Bauarbeiten können nur bei geeigneter Witterung ausgeführt werden.
    Das RP bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.