Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 19.04.2017
    Sanierungsarbeiten an der L 103 in Steinach (Ortenaukreis) schreiten voran // Umfangreiche Tiefbauarbeiten auf einer Länge von ca. 200 Meter bereits abgeschlossen

    ​Wie das Regierungspräsidium (RP) Freiburg berichtet schreiten die Sanierungsarbeiten an der L 103 in Steinach zügig voran. So seien bereits umfangreiche Tiefbauarbeiten wie die Entwässerungsleitung und die Stromversorgung abgeschlossen worden. Auch Kommunikationsleitungen für Breitband und Telefon konnten auf einer Länge von ca. 200 Meter bis Höhe der Straße „In der Hausmatt“ fertiggestellt werden. In diesem Bereich sei auch die Fahrspur in Richtung Welschensteinach mit Randeinfassungen, Bordsteinen und Entwässerungsrinnen fertig. Hier müsse lediglich noch die letzte Schicht der Fahrbahndecke aufgetragen werden.

    Auch der Einmündungsbereich zur Zufahrt zum Campingplatz ist mit Ausnahme der Deckenschicht fertig. Die gegenüberliegende Fahrspur in Richtung Steinach soll ebenfalls auf der Länge von 200 Meter bis Anfang Mai mit Ausnahme der Deckschicht fertig gestellt sein. Die Deckschicht wird am Ende der Sanierung im November dieses Jahres eingebaut.