Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 20.04.2017
    Brücken an der L 108 bei Lauterbach werden saniert
    Umleitung und Verkehrsbehinderungen ab Montag, 24. April

    Wie das Regierungspräsidium (RP) Freiburg mitgeteilt hat, werden drei sogenannte Gewölbebrücken der L 108 zwischen Lauterbach und Schramberg saniert.
    Die Arbeiten beginnen am Montag, 24. April; und sollen Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Arbeiten an den drei Bauwerken werden parallel durchgeführt.
    Für die Sanierung der Brücke über den Lauterbach beim Hotel Tannenhof muss die L 108 voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Gemeindestrasse „Unterdorf“
    umgeleitet. Die Umleitungsstrecke für den Durchgangsverkehr ist ausgeschildert. Dies gilt auch für die innerörtlichen Umleitungen und Zufahrtsmöglichkeiten.
    Für den Anliegerverkehr bis maximal 7,5 Tonnen bleibt die Durchfahrt frei. Für die Sanierung von zwei weiteren Brücken in Richtung Schramberg ist durchgängig
    eine Spur befahrbar. Der Verkehr wird per Ampel geregelt.

    Das RP bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.