Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 25.04.2017
    Ausbau der Ortsdurchfahrt Eisenbach (L 172) (Breisgau-Hochschwarzwald) beginnt am Dienstag, 2. Mai // Vollsperrung ab Mitte Juni

    ​Ab Dienstag, 2. Mai starten die Bauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt von in Eisenbach (L 172). Dies teilt das Regierungspräsidium (RP) Freiburg in einer Pressemitteilung mit. Nachdem im vergangenen Jahr eine Brücke und zwei Stützmauern hergestellt wurden, beginnen nun die Straßenbauarbeiten. Hierbei werden die Fahrbahn, Gehwege und Entwässerung komplett neu ausgebaut. Gleichzeitig erneuert die Gemeinde auch ihre Abwasserkanäle, Wasserleitungen und die Straßenbeleuchtung.

    Der Ausbau wird innerhalb von zwei Jahren in drei Teilabschnitten erfolgen. Im ersten Abschnitt wird der Verkehr per Ampel an der Baustelle vorbeigeführt. Diese Phase dauert ungefähr acht Wochen. In den beiden weiteren Abschnitten muss die Straße voll gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Neustadt wird dann über den Eisenbacher Teilort Schollach geführt (K 4903/K 4902). Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Hammereisenbach werden über den Eisenbacher Ortsteil Bubenbach umgeleitet (K 4993/K 5735/K 4905). Die Bushaltestelle am Eisenbacher Rathaus wird während dieser Zeit nicht angefahren.