Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 02.05.2017
    Sanierung der B 31 zwischen Hüfingen und Döggingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) schreitet voran
    Ab Montag, 8. Mai, wird ein weiteres Teilstück instandgesetzt

    ​Voraussichtlich ab Montag, 8. Mai beginnt das Regierungspräsidium (RP) mit dem zweiten Bauabschnitt der Sanierung der B 31 bei Döggingen (Stadt Bräun-lingen, Schwarzwald-Baar-Kreis). Betroffen ist der ca. 300 Meter lange, zweispurige Abschnitt in Richtung Hüfingen vom Tunnelausgang Ost bei Döggingen bis zur bestehenden Mittelstreifenüberfahrt. Die Arbeiten dauern ca. eine Woche.

    Die Umleitung erfolgt von Freiburg kommend über die Behelfsausfahrt westlich des Dögginger Tunnels vor der Gauchachtalbrücke über die Gemeindeverbin-dungsstraße nach Döggingen. Von dort geht es über den Abfahrtsast beim Kreisverkehr nach dem Ortsausgang Döggingen zurück auf die B 31.

    Über die weiteren Bauabschnitte, die jeweilige Verkehrsführung und Bauzeit wird das Baureferat Ost des RP zeitnah weiter informieren. Der Belagseinbau ist witterungsabhängig, weshalb kurzfristig zeitliche Verzögerungen auftreten können. Das RP bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbelastungen.