Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 09.06.2017
    Auf- und Abfahrt Industriegebiet Offenburg-Elgersweier (Ortenau) an der B 33 wird ab 3. Juli gesperrt
    Umleitung über Fässlerkreuzung im Industriegebiet Elgersweier

    ​Die Bauarbeiten zum vierspurigen Ausbau der B 33 zwischen Offenburg und Gengenbach (Ortenau) gehen in die nächste Runde. Auf- und Abfahrt der B 33 auf Höhe des Industriegebietes Elgersweier muss für die weiteren Bauarbeiten auf der Elgersweier Seite ab Montag, 3. Juli, bis zum Bauende Ende September voll gesperrt werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium (RP) Freiburg.

    Der Verkehr wird über die B 3 im Bereich der Fässlerkreuzung ins Industriegebiet Elgersweier ein- und ausgeleitet. Der Lkw-Verkehr kann wie der allgemeine Verkehr auf der Uffhofener Seite auf die B 33 in Richtung B 3 auffahren, eine Abfahrt ist jedoch nur für Pkw Richtung Elgersweier möglich.

    Nicht zu vermeiden sind weiterhin Verkehrsbehinderungen zwischen Zunsweier und Offenburg. Die Verkehrsführung erfolgt hier identisch zum vorherigen Abschnitt. An den jeweiligen Bauabschnitten gibt es ein Tempolimit.

    Für den Ausbau der B 33 wurde etwas mehr als ein Jahr Bauzeit angesetzt, die Fahrbahn wird Ende 2017 fertiggestellt sein. Im Anschluss erfolgen die Arbeiten an der Straßenausstattung. Mit einer vollständigen Freigabe des vierspurigen Abschnittes rechnet das RP im Frühjahr 2018.

    Das RP bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer abermals um Verständnis und umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.