Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Straßenbaumaßnahmen »A5 FDE Lahr »Bauphasen und Sperrungen
A5 FDE Lahr

​Bauphasen und Sperrungen

​Verkehrsführungen

Ab dem 18.02.2019 bis 23.02.2019 werden in dem Abschnitt Tagesbaustellen eingerichtet, zeitweise muss der Verkehr 1-spurig geführt werden, weshalb es vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Es werden provisorische Verbreiterungen an den Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen der AS Lahr hergestellt.

Ab dem 21.02.2019 bis 15.03.2019 besteht eine sogenannte 2s+2s Verkehrsführung (d.h. es stehen auf jeder Fahrbahnseite zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung). Hier müssen Arbeiten im Mittelstreifen durchgeführt werden. Der Autobahnverkehr wird für die jeweilige Fahrtrichtung nach Basel bzw. nach Karlsruhe nach außen verschwenkt, somit wird der Mittelstreifen frei und die Bauarbeiten können zügig ausgeführt werden.

Ab dem 17.03.2019 bis 12.07.2019 besteht eine sog. 4s+0 Verkehrsführung, hier wird die Westseite der Autobahn komplett für die Bauarbeiten gesperrt, was ein zügiges Arbeiten ermöglicht. Dazu muss der in Süden verlaufende Verkehr auf die Ostseite der A 5 verlegt werden. Somit stehen dem Verkehrsteilnehmer 4 beengte Spuren auf der Ostseite der A 5 zur Verfügung, jeweils 2 Spuren je Fahrtrichtung.

Ab dem 14.07.2019 bis 8.11.2019 wird die gegenüberliegende Seite der Autobahn saniert, dafür werden die 4 beengten Spuren von der Ostseite auf die Westseite der Autobahn verlegt. Die Bauarbeiten können nun analog zu den vorangegangen Arbeiten auf der Westseite durchgeführt werden.

Bauphasen und Verkehrsbehinderungen

Bauphase 0 (vom 18.02. bis 23.02.2019)

Baustelle einrichten
Provisorien an den Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen im Bereich der AS Lahr herstellen

Verkehrliche Behinderungen

Zeitweise einspurige Verkehrsführung.

Bauphase 1 (von 25.02. bis 15.03.2019)

Aufbau der Verkehrseinrichtungen
Provisorische Verbreiterung im Mittelstreifen

Verkehrliche Behinderungen

 21.02. bis 22.02. und 25.02. bis 27.02.

  • einspurige Verkehrsführung vom 21.02. bis 22.02. in Fahrtrichtung Basel
  • einspurige Verkehrsführung vom 25.02. bis 27.02. in Fahrtrichtung Karlsruhe
  • es steht in dieser Zeit für den Verkehrsteilnehmer nur 1 Fahrspur je Fahrtrichtung zur Verfügung
  • es ist mit erheblichen Behinderungen zu rechnen
  • um diese Bauphase möglichst kurz zu halten wird im Zweischichtbetrieb gearbeitet ab 21.02. bis 27.02.
 

ab spätestens 23.02.

  • in Fahrtrichtung Basel stehen wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung


ab 27.02. bis 15.03.

  • in Fahrtrichtung Karlsruhe stehen auch wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
  • Verkehrsführung: 2s + 2s

Bauphase 2 (ab 15.03. bis 12.07.2019)

Fahrbahndeckenerneuerung auf der westlichen Fahrbahn

Verkehrliche Behinderungen

15.03. (19 Uhr) bis voraussichtlich 17.03.

  • der Umbau der Betongleitwand erfolgt am Freitag, 15.03. abends ab 19.00 Uhr mit Hilfe einer einspurigen Verkehrsführung in Fahrtrichtung Basel
  • am Sonntag, 17.03. werden die beiden Fahrspuren der Fahrtrichtung Basel auf die Ostseite der Autobahn verlegt, dafür ist ebenfalls eine einspurige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Basel erforderlich
  • ab Sonntagabend, 17.03. stehen dem Verkehrsteilnehmer dann wieder in jede Fahrtrichtung zwei verengte Fahrstreifen zur Verfügung 

18.03. bis 12.07.

  • für jede Fahrtrichtung stehen wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
  • ein gleichmäßiger Verkehrsfluss wird ermöglicht
  • Verkehrsführung: 4s+0 (alle 4 Fahrspuren werden auf den östlichen Teil der Autobahn verlegt)


06.06. (9 Uhr) bis 19.06.

  • wegen Erd- und Asphaltarbeiten auf Höhe der Anschlussstelle Lahr, müssen die Westrampen dort gesperrt werden. Das bedeutet, dass von Karlsruhe kommend die Ausfahrt nach Lahr und von Lahr bzw. Schwanau kommend die Auffahrt auf die Autobahn in Richtung Basel gesperrt ist.
  • Bitte die Umleitungsstrecke beachten

Bauphase 3 (ab 12.07. bis 08.11.2019)

Fahrbahndeckenerneuerung auf der östlichen Fahrbahn

Verkehrliche Behinderungen

12.07. bis 14.07.
 
  • der Umbau der Betongleitwand erfolgt am Freitag, 12.07. nachts ab 19.00 Uhr bis Samstagmittag (einspurige Verkehrsführung Richtung Basel)
  • ab Samstagmittag, 13.07. einspurige Verkehrsführung Richtung Karlsruhe bis zum Samstagabend. Es werden Verschwenkungsbereiche am Bauanfang und Bauende umgebaut
  • am Sonntag, 14.07. erfolgen noch Restarbeiten mit teilweiser einspuriger Verkehrsführung
 

15.07. bis 08.11.

  • für jede Fahrtrichtung stehen wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
  • ein gleichmäßiger Verkehrsfluss wird ermöglicht
  • Verkehrsführung: 4s+0 (alle 4 Fahrspuren werden auf den westlichen Teil der Autobahn verlegt)


07.10. (9 Uhr) bis 18.10.

  • wegen Erd- und Asphaltarbeiten auf Höhe der Anschlussstelle Lahr, müssen die Ostrampen dort gesperrt werden. Das bedeutet, dass von Basel kommend die Ausfahrt nach Lahr und von Lahr bzw. Schwanau kommend die Auffahrt auf die Autobahn in Richtung Karlsruhe gesperrt ist.
  • Bitte die Umleitungsstrecke beachten


Bauphase 4 (ab 11.11. bis 01.12.2019)

Fertigstellung aller Bauarbeiten und Schließung der Mittelstreifenüberfahrten

Verkehrliche Behinderungen

29.11. bis 01.12.

•    Rückbau transportabler Betongleitwände, einspurige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Basel

​Kontakt

Fachinformation:
Projektleiter
Roman Dold
roman.dold@rpf.bwl.de