Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Straßenbaumaßnahmen »B 33 – Fahrbahnerneuerung Gutach
B 33 – Fahrbahnerneuerung Gutach
b33-gutach-teaser.jpg

B 33 – Fahrbahndeckenerneuerung der Ortsdurchfahrt Gutach (Kinzigtal)

​Aktuelles

Anderthalb Wochen vor dem ursprünglich vorgesehenen Termin kann die Straße am späten
Mittwochabend, 17. Juli, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

In den darauffolgenden Tagen fallen noch kleinere Restarbeiten an, die den Verkehr jedoch nicht behindern werden.

Das RP bedankt für die Geduld der Bürgerinnen und Bürger sowie der ansässigen Firmen!

​In der Ortsdurchfahrt Gutach im Kinzigtal muss die  Fahrbahndecke im Bereich des Bahnübergangs Gutach bis zum Sonnenberg (Sägewerk Spathelf) auf einer Länge von ca. 2,2 km erneuert werden, weil Fahrbahnschäden aufgetreten sind. Die Baumaßnahme wird zwischen den Pfingst- und Sommerferien von 24. Juni 2019 bis 26. Juli 2019 umgesetzt. (neu: 20. Juli 2019)

Die Arbeiten umfassen das abschnittsweise Abfräsen des vorhandenen Fahrbahnbelags auf 11 cm Tiefe auf einer Länge von 300 bis 400 m. Danach wird der Asphaltbinder im jeweiligen Abschnitt mit eine Stärke von 8 cm neu eingebaut. Die neue 3 cm starke Deckschicht wird in zwei Teilabschnitten der Gesamtlänge eingebaut. Während der Maßnahme werden sämtliche Einbauteile (Schächte, Schiebe und Randeinfassungen angepasst).

Als Material wird ein lärmarmer Asphalt eingebaut, der eine Lärmminderung von im Mittel 2,0 dB (A) bringt.

​Umleitung

Für die Anlieger und dem Buslinienverkehr kann die Durchfahrt weitestgehend gewährt werden. Lediglich an drei Samstagen (29.6., 13.7., 20.7.) sind der Busverkehr und die Zufahrt zu einzelnen Grundstücken in den jeweiligen Abschnitten nicht möglich. Alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen für die gesamte Bauzeit auf die ausgeschilderte  Umleitungsstrecke über die B294 und L107 zwischen Haslach, Elzach (Prechtal) und Gutach ausweichen

Wir bitten um Verständnis für die entstehenden Behinderungen.

Den Verkehrsteilnehmern von und zur Autobahn A 81 wird empfohlen in der Zeit den Weg über die B294 Wolfach sowie B462 Schramberg zu benutzen.

Der Bahnverkehr ist von der Maßnahme nicht betroffen, der Busverkehr lediglich an den genannten drei Samstagen.

Das Umleitungskonzept wurde mit der Gemeinde Gutach (Bgm. Eckert) sowie den zuständigen Verkehrsbehörden, der Polizei und der Straßenmeisterei abgestimmt.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Bauphasen

​Arbeitsschutzrichtlinie und Vermeidung von Vollsperrungen

Aufgrund der inzwischen geltenden Arbeitsschutzrichtlinie (ASR A 5.2) müssten Bauarbeiten innerhalb einer Ortschaft, bei der die Baustellenbreite unter 8,50 m liegt, in der Regel unter einer Vollsperrung der Straße durchgeführt werden. Eine Vollsperrung während der gesamten Bauzeit galt es in der Ortsdurchfahrt Gutach nicht zuletzt aufgrund einer Vielzahl von Gewerbetreibenden in der gesamten Region möglichst zu vermeiden.

Das Regierungspräsidium Freiburg beauftragte deshalb ein externes Büro für Sicherheits- und Gesundheitsschutz, um Möglichkeiten zu finden, wie die Maßnahme trotzdem durchgeführt werden könnte.

Folgende zusätzliche Schutzmaßnahmen wurden deshalb zur Erhöhung der Arbeitssicherheit getroffen:

  • Der Verkehr (insbesondere LKW) wird umgeleitet, es sind lediglich Anlieger sowie der Buslinienverkehr im Bereich der Baustelle zugelassen
  • Die zulässige Höchstgeschwindigkeit des fließenden Verkehrs wird auf 20 km/h reduziert.
  • Es werden Anzeigetafeln der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit aufgestellt.
  • Die Arbeiten sind ausdrücklich nicht im Mitgängerbetrieb möglich, d.h. die Arbeiter können sich nicht neben dem Baugerät auf der Baustelle bewegen; ein seitliches Herauslehnen des Maschinenführers über die Arbeitskante hinaus ist auf 37,5 cm beschränkt.
  • Während der gesamten Bauarbeiten ist eine Sicherheitsaufsicht auf der Baustelle anwesend, die diese Vorgaben überwacht und der sonst keine anderen Tätigkeiten zugewiesen werden

Es erfolgt eine großräumige Umleitung während der gesamten Maßnahme.

Hinweis: Am 15.Mai 2019 werden wir im Rahmen einer Gemeinderatssitzung in Gutach über die Baustelle berichten.

​Kontakt

Fachinformation:
Projektleiter
Daniel Heilig
EMail daniel.heilig@rpf.bwl.de