Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
L 87 – Geh- und Radweg zwischen Freistett und Gambsheim


Bauphasen auf deutscher Seite

​Die Arbeiten auf deutscher Seite gliedern sich in zwei Teilprojekte, die in den Jahren 2017 und 2018 umgesetzt werden.

1. Teilprojekt:

  • Bau von zwei Stützwänden mit einer Länge von jeweils knapp 20 m in den Anschlussbereichen östlich und westlich der Wehranlage.
  • Bau einer dritte Stützwand im Kurvenbereich der Abfahrt zur Fischtreppe
  • Diese war erforderlich, um die Zugänglichkeit zu einem vorhandenen Schachtbauwerk der Wehranlage auch nach dem Bau des Radweges zu gewährleisten.
  • Straßenbauarbeiten am eigentlichen Geh- und Radweg
  • Die Arbeiten wurden im Frühjahr 2017 fertig gestellt.
 

2. Teilprojekt

  • Bau des Brückenbauwerkes im Bereich der Wehranlage.
  • Bau der Geh- und Radwegbrücke als eigenständiges Bauwerk parallel neben der  bestehenden Straßenbrücke.
  • Die Brücke wird auf insgesamt sechs Stützen und zwei Portalrahmen an den Widerlagern an der bestehenden Wehranlage befestigt.
  • Über Wartungsstege wird die Zugänglichkeit zu den Konstruktionsteilen gesichert.
  • Die sieben Überbauten aus Stahl erhalten als Fahrbahntafel Betonfertigteilplatten und zum Abschluss eine Ortbetonergänzung.
  • Die nutzbare Fahrbahnbreite beträgt 3,5 m.
  • Verkehrsfreigabe der Geh- und Radwegbrücke erfolgte Ende Oktober 2018.


Für die Bauarbeiten an der Brücke sind Nachtsperrungen erforderlich, die zu Verkehrsbehinderungen führen können. Weitere Infos finden Sie hier Link auf Sperrungen


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild

​​Kontakt

Referat 47.1 Nord
Bauleitung Offenburg
Wilhelmstraße 23
77654 Offenburg