Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Straßenbaumaßnahmen »A5 Offenburg - Lahr »Bauphasen und Sperrungen
A 5 - Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Anschlussstellen Offenburg und Lahr

Bauphasen und Sperrungen

Bauphase 1 (von 30.03. bis 05.05.2017)
Provisorische Verbreiterung im Mittelstreifen
Aufbau der Verkehrseinrichtungen

 
Verkehrliche Behinderungen
30.03. bis 02.04. und 03.04. bis 05.04.
  • einspurige Verkehrsführung vom 30.03. bis 02.04. in Fahrtrichtung Karlsruhe
  • einspurige Verkehrsführung vom 03.04. bis 05.04. in Fahrtrichtung Freiburg
  • es steht in dieser Zeit für den Verkehrsteilnehmer nur 1 Fahrspur je Fahrtrichtung zur Verfügung
  • es ist mit erheblichen Behinderungen zu rechnen
  • um diese Bauphase möglichst kurz zu halten wird im Zweischichtbetrieb gearbeitet
 
ab 03.04.
  • in Fahrtrichtung Karlsruhe stehen wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
 
ab 06.04. bis 05.05.
  • in Fahrtrichtung Freiburg stehen auch wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
  • Verkehrsführung: 2s + 2s

Bauphase 2 (ab 06.05. bis 29.07.2017)
Fahrbahndeckenerneuerung auf der westlichen Fahrbahn

 
Verkehrliche Behinderungen
05.05. bis 07.05.
  • der Umbau der Betongleitwand erfolgt am Freitag, 05.05. nachts ab 19.00 Uhr, am Samstag, 06.05. werden die beiden Fahrspuren der Fahrtrichtung Freiburg auf die Ostseite der Autobahn verlegt, dafür ist eine einspurige Verkehrsführung erforderlich. Am Sonntag erfolgen noch Restarbeiten mit teilweiser einspuriger Verkehrsführung.
 
08.05. bis 29.07.
  • für jede Fahrtrichtung stehen wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
  • ein gleichmäßiger Verkehrsfluss wird ermöglicht
  • Verkehrsführung: 4s+0 (alle 4 Fahrspuren werden auf den östlichen Teil der Autobahn verlegt)

Bauphase 3  (ab 29.07. bis 10.11.2017)
Fahrbahndeckenerneuerung auf der östlichen Fahrbahn

 
Verkehrliche Behinderungen
29.07. bis 30.07.
  • der Umbau der Betongleitwand erfolgt am Samstag, 29.07. abends ab 19.00 Uhr, auf Sonntag, 30.07.2017; es werden alle vier Fahrspuren der Fahrtrichtung Freiburg und Karlsruhe auf die Westseite der Autobahn verlegt, dafür ist eine einspurige Verkehrsführung erforderlich. Danach erfolgen noch Restarbeiten mit teilweiser einspuriger Verkehrsführung.
 
30.07. bis 10.11.
  • für jede Fahrtrichtung stehen wieder zwei beengte Fahrspuren zur Verfügung
  • ein gleichmäßiger Verkehrsfluss wird ermöglicht
  • Verkehrsführung: 4s+0 (alle 4 Fahrspuren werden auf den westlichen Teil der Autobahn verlegt)

Bauphase 4 (ab 13.11. bis 24.11.2017)

 
  • Fertigstellung aller Bauarbeiten

Kontakt

Fachinformation:
Roman Dold
Projektleiter
EMail roman.dold@rpf.bwl.de