Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 5 »Referat 51 »Wasserrechtsverfahren Wasserkraftwerk Fridingen
Referat 51 (Recht und Verwaltung) des Regierungspräsidium Freiburg

Wasserrechtsverfahren Wasserkraftwerk Fridingen

​Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit Sitz in Stuttgart betreibt das Donaukraftwerk in Fridingen. Für das Kraftwerk wird die Donau unterhalb der Bära-Einmündung aufgestaut, das Triebwasser durch einen Einlaufkanal geleitet und dem 10 m unter der Erde liegenden Kraftwerk zugeführt. Danach wird es durch einen 1,4 km langen Stollen geführt und oberhalb von Beuron wieder in die Donau eingeleitet.

Die Wassernutzungsrechte für das Kraftwerk Fridingen sind am 31.12.2016 abgelaufen. Die EnBW Energie Baden-Württemberg hat für den Umbau und den Weiterbetrieb des Wasserkraftwerks Fridingen beim Regierungspräsidium Freiburg eine wasserrechtliche Bewilligung beantragt. Das Regierungspräsidium Freiburg hat mit Entscheidung vom 06.05.2020, Az.: 51-8964.09/015, über den Antrag entschieden und eine auf 60 Jahre befristete wasserrechtliche Bewilligung für die erforderlichen Gewässernutzungen erteilt sowie die vorgesehenen Ausbaumaßnahmen erteilt.

Die Bekanntmachungen der Entscheidung und deren Auslegung, die Entscheidung selbst und die zugehörigen Planunterlagen sind im Folgenden eingestellt.

Die Auslegung erfolgt vom 02.06.2020 bis einschließlich 15.06.2020 in den Gemeinden Fridingen a. d. Donau, Mühlheim a. d. Donau, Buchheim und Beuron.

Entscheidung vom 06.05.2020

Das Regierungspräsidium Freiburg hat über den Antrag der EnBW Energie Baden-Württemberg AG für den weiteren Betrieb des Wasserkraftwerks Fridingen an der Donau entschieden und eine auf 60 Jahre befristete wasserrechtliche Bewilligung für die erforderlichen Gewässernutzungen erteilt sowie die vorgesehenen Ausbaumaßnahmen genehmigt.

wkw-fridingen-entscheidung.pdfEntscheidung vom 06.05.2020 (pdf, 1 MB)

​Zugehörige Planunterlagen

  
  
  
03-01_Antrag u. Erläuterungsbericht.pdf
  
5301 KB
03-02 Beilage 1_Lageplan.zip
  
364 KB
03-03 Beilage 2_Liegenschaftsverzeichnis.pdf
  
192 KB
03-04 Beilage 3_Dokumentation der Öffentlichkeitsbeteiligung.pdf
  
1907 KB
03-05 Beilage 4_Mindestwassergutachten Dr Wurm.pdf
  
15333 KB
03-06 Beilage 5 Natura2000.zip
  
6527 KB
03-07 Beilage 6_Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag.pdf
  
4141 KB
03-08 Beilage 7_Landschaftspflegerischer Begleitplan.zip
  
21352 KB
03-09 Beilage 8_Umweltverträglichkeitsstudie.zip
  
20813 KB
03-10 Beilage 9_Bauzeitplan.pdf
  
66 KB
03-11 Beilage 10_Plananlagen Kraftwerk.zip
  
14511 KB
03-12 Beilage 11_Plananlagen Wehrneubau und Durchgängigkeit.zip
  
2700 KB
03-14 Beilage 13_Plananlagen Baustelleneinrichtung u. Zuwegung.zip
  
1192 KB
03-15 Beilage 14_Bestandsanlagen.zip
  
11549 KB
03-16 Beilage 15_neues Donauwehr.zip
  
2942 KB
03-18 Beilage 17_Verbindungskanal.zip
  
2569 KB
03-19 Beilage 18_Tabellen Betriebsweise und Sunk.zip
  
378 KB
03-20 Ergänzungsantrag_Abbruch Landeswehr.zip
  
906 KB

​Erörterungstermin

Am 07.05.2019 fand der Erörterungstermin im wasserrechtliches Verfahren für den Umbau und den Weiterbetrieb des Wasserkraftwerks Fridingen an der Donau statt.