Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 5 »Abteilung 5 - Unsere Aufgaben
RP Freiburg, Umwelt
Titelbild Abteilung 5 - Aufgaben

Abteilung 5 - Unsere Aufgaben

Der Schutz der Umwelt, der Natur und des Menschen ist zentrale Aufgabe der Abteilung 5 - Umwelt. Wir tragen Verantwortung für unsere natürlichen Lebensgrundlagen: Natur und Landschaft, Luft und Klima, Wasser, Boden und Gesundheit. Ihr Erhalt und Schutz ist ein zentrales Anliegen der Nachhaltigkeitsstrategie des Regierungspräsidiums Freiburg. Unsere Fachleute wägen zwischen ökologischen und ökonomischen Interessen ab und sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis von Mensch und Natur.

Unsere 12 Fachreferate kümmern sich um

  • Genehmigungsverfahren für Industrieanlagen, Kraftwerke, Chemiebetriebe, Müllverbrennungs- und Kläranlagen, Abfalldeponien und um deren Überwachung hinsichtlich einer umweltgerechten Betriebsweise
  • den Arbeitsschutz für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den Schutz werdender Mütter am Arbeitsplatz
  • Strahlenschutz außerhalb kerntechnischer Anlagen
  • Hochwasserschutz durch den Bau und den Betrieb von Rückhaltebecken und durch die Erstellung der Hochwassergefahrenkarten
  • die Sanierung von Dämmen und die Pflege der Gewässer I. Ordnung
  • die Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie
  • die Pflege bestehender und die Ausweisung neuer Naturschutzgebiete
  • die Umsetzung des Artenschutzprogramms des Landes
  • die Erarbeitung von Managementplänen für Natura 2000-Gebiete
  • die Entwicklung der Luftreinhaltepläne und eine umweltgerechte Abfallbeseitigung
  • den Schutz des Bodens durch Schadstoffbelastungen und einer übermäßigen Flächeninanspruchnahme
  • die Nutzung des Grundwassers
  • die Beseitigung von Abwasser
  • die Energiegewinnung aus Wasserkraftanlagen
  • die Häfen an Rhein, Neckar und Main
  • die Schifffahrt und Verkehrssicherheit auf dem Hochrhein
  • die Bewilligung von Fördermitteln für bedeutende wasserwirtschaftliche Vorhaben der Gemeinden und Zweckverbände.