Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 5 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Umwelt
  • Abteilung 5
    28.01.2020
    Regierungspräsidium lässt tote Äste am Müllener Wehr (Oberkirch, Ortenau) entfernen
    Am Dienstag, 4. Februar, kurze Sperrungen des Renchdamms möglich

    Der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidium Freiburg entfernt am Dienstag, 4. Februar, im Bereich des Müllener Wehrs (Oberkirch, Ortenau) zum Schutz der Fußgänger und Radfahrer tote Äste an den Bäumen. Die Arbeiten werden zwischen 9 und 14 Uhr durchgeführt. Es kann in diesem Zeitraum zu kurzen Sperrungen des Renchdammes zwischen Oberkirch und Stadelhofen und des Wegs in Richtung Müllen kommen. Das RP versucht, die Behinderungen so gering wie möglich zu gestalten, bittet aber um Verständnis für eventuelle Verzögerungen.

    ​​