Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 5 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Umwelt
  • Abteilung 5
    15.05.2017
    Infoveranstaltung zu Natura 2000-Gebiet in den Kreisen Lörrach und Waldshut am Montag, 29. Mai
    Regierungspräsidium: Managementpläne (MaP) dienen als Grundlage für die Erhaltung wertvoller Lebensräume

    Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg erstellt 2017 und 2018 in den Landkreisen Lörrach und Waldshut einen weiteren Managementplan (MaP) für die Umsetzung der „Natura 2000“-Richtlinie. Die MaP dienen als Grundlage für die Erhaltung wertvoller Lebensräume und Arten von europäischer Bedeutung.

    Während der Planerstellung haben Bürgerinnen und Bürger, Eigentümer, Bewirtschafter oder Vertreter von Gemeinden, Behörden und Verbänden mehrfach die Gelegenheit, sich über die Planungen zu informieren und aktiv daran mitzuwirken. Zum Auftakt findet eine öffentliche Informationsveranstaltung am Montag, 29. Mai, von 16 bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Kreisstraße 6336 nördlich von Nordschwaben.

    Nach einer Einführung über das Schutzgebietsnetz Natura 2000 und die Inhalte und Ziele von Managementplänen werden im Rahmen einer Geländebegehung zum Hohe Flum jeweils einige Lebensraumtypen und Arten des Natura 2000-Gebiets vorgestellt. Nähere Informationen zur Informationsveranstaltung sowie dem FFH-Gebiet hat das RP auf seiner Homepage www.rp-freiburg.de unter der Rubrik „Aktuelles“ eingestellt.