Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 7 »Referat 77 »Kooperation »Aktuelle Projekte
Grenzüberschreitende schulische Zusammenarbeit am Oberrhein

   

Aktuelle Projekte

Webinare zum Onlinespiel "Der Weltenbummler"

Das Onlinespiel „Der Weltenbummler - Le Passe-Partout“ ermöglicht Kindern ab 9 Jahren das spielerische Entdecken der Grenzregion am Oberrhein.

Aktuelle Informationen: Absage der Abschlussveranstaltung am 25. Juni 2020!

Aufgrund er aktuellen schwierigen Lage in Zeiten von Corona, mussten leider sowohl die Weltenbummler-Challenge als auch die Weltenbummler-Abschlussveranstaltung am 25. Juni abgesagt werden.

Neu: Angebot von Webinaren für Home Schooling

Der Weltenbummler ist ein geeignetes pädagogisches Instrument, das die SchülerInnen auch von zu Hause aus nutzen können und in der derzeitigen Lage des Home Schoolings gut eingesetzt werden kann, da SchülerInnen es auch von zu Hause aus online nutzen können. Einen guten (Wieder-)Einstieg in das Projekt können Sie übrigens in den beiden bereits fertiggestellten Webinaren erhalten:

Webinar 1: Der Weltenbummler – Ein pädagogisches Spiel (Einführung, Kontotypen etc.)

Webinar 2: Der Weltenbummler – Ich gehe sicher mit Daten im Netz um (Aufgabenerstellung, Datenschutz etc.)

Nähere Informationen zu den beiden Folgeveranstaltungen erhalten Sie auf der Homepage des Réseau Canopé ( hier).

​Weitere Informationen zum Onlinespiel "Der Weltenbummler"

  
  
  
01_weltenbummler-passpartout_Challenge-und-Webinare.pdfWeltenbummler Passpartout - Challenge und Webinare250 KB
BZ-20_06_2018_Damit_aus_Nachbarn_Freunde_werden.pdfDamit aus Nachbarn Freunde werden (BZ 20.06.2018)111 KB
Flyer_Weltenbummler-Passe-Partout.pdfFlyer Weltenbummler-Passe-Partout5550 KB
Flyer-D-F-Onlinespiel-Weltenbummler.pdfFlyer D-F-Onlinespiel-Weltenbummler618 KB

​Deutsch-französisches Mitmach-Musical „sPeace“

Im Schuljahr 2017-18 wurde von den oberrheinischen Schulverwaltungen anlässlich des 100-jährigen Endes des 1. Weltkriegs das große grenzüberschreitende Projekt „Frieden, Freiheit und Freundschaft in Europa“ organisiert, an dem rund 1300 deutsche und französische Grundschüler teilnahmen. Höhepunkt des Projekts war die Abschlussveranstaltung im Europapark mit dem zweisprachigen Mitmach-Musical „SpEACE“, das eigens für das Projekt konzipiert und komponiert wurde. Aufgrund der starken Nachfrage wird das Musical dieses Schuljahr noch mal und ausgeweitet für die Klassen 5 bis 7 auf die Bühne gebracht.

Die Klassen studieren die zweisprachigen Lieder mit Hilfe von Videomaterial selbst ein und haben im Anschluss die Möglichkeit, diese bei einem der drei Abschlussevents zusammen mit ihren französischen Partnerklassen gemeinschaftlich aufzuführen.

Aktuelle Informationen:

Folgende Termine mussten aufgrund der aktuellen Lage (Corona) leider abegesagt werden:
14. Mai 2020: Riedisheim

28. Mai 2020: Oberhausenbergen
16. Juni 2020: Wissembourg
26. Juni 2020: Tanzmatten

Mit großer Freude können wir Ihnen jedoch mitteilen, dass dieses seit 2018 stets mit großem Erfolg live dargebotene deutsch-französische Friedenskonzert ab Mitte Juni mit einem Video auf Youtube sehen und damit trotz der Kontaktbeschränkungen am Leben erhalten werden kann.

Dadurch werden Sie und Ihre Schüler*innen „sPeace“ miterleben und – wenn zeitlich und logistisch planbar - mit den Austauschpartner*innen auch zeitgleich teilen können.

Weitere Informationen SPEACE_LIVRET_2020.pdfSPEACE LIVRET 2020 (pdf, 4 MB)

Grenzüberschreitende Tanz- und Chorprojekte 2019/2020

Aktuelle Informationen

"Grenzüberschreitende Chöre: Fantastikinder - Lieder in zwei Sprachen teilen"

"Traditionelle Tänze grenzüberscheitend erleben - rencontres en mouvement"

In diesen beiden grenzüberschreitenden Begegnungsprojekten lernen Schülerinnen und Schüler (Klasse 1 bis 7) in tanzender sowie spielender („Tanzprojekt“) oder singender Weise („Chorprojekt“) den Oberrhein als gemeinsamen Kulturraum kennen.

Leider muss die geplante Abschlussveranstaltung im Europa Park am 28. Mai 2020 aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Lage in Zeiten von Corona abgesagt werden.

Gelungene Beispiele für die Umsetzung der vielfältigen deutsch-französischen Lieder finden Sie hier.

tanz-und-chorprojekt-pm.pdfPresse-Kommunikee für das Chor- und Tanzprojekt 2019

Hintergrund  

Kontakt

Christiane Rabe-Vogt
(Abteilung 7)
0761 208-6043
christiane.rabe-vogt@rpf.bwl.de

Alexandra Rägle
(Abteilung 7)
0761 208-6096
alexandra.raegle@rpf.bwl.de
(Dienstag, Donnerstag, Freitag)