Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 7 »Referat 77 »Kooperation »Informationen und Links
Grenzüberschreitende schulische Zusammenarbeit am Oberrhein

   

Weitere Informationen und interessante Links

​European educational multipleXing (25.09.2020) am Deutsch-Französischen Gymnasium in Freiburg


Das europäische Bildungsevent „E-edupleX“ - ein wissenschaftliches und grenzüberschreitendes Treffen, bei dem verschiedene Akteure im Bildungsbereich Bildungsressourcen (Ideen, wissenschaftliche Projekte, Veranstaltungen, Innovationen, Pädagogik, ...) teilen – fand im letzten Schuljahr mit über 600 Teilnehmer*innen am Deutsch-französischen Gymnasium (DFG) in Freiburg sehr großen Anklang.

Auch für dieses Jahr ist wieder ein „E-dupleX“ geplant – am 25. September 2020 am DFG in Freiburg - in dessen Verlauf deutsche Schülerinnen und Schüler der Primarstufe die Möglichkeit erhalten, erste Kontakte zu französischen Grundschülern zu knüpfen und gleichzeitig mithilfe von naturwissenschaftlichem Vokabular bzw. Schlüsselwörter zur Kommunikation angeregt werden.

Das deutsch-französische Treffen gliedert sich in drei Teile (auch „eduplexi“ genannt):
  1. "DupleXo" (Wissenchaftliches Speed-dating für Grundschüler/innen aus Frankreich und Deutschland) 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
  2. "Grenzüberschreitendes Forum - 100 Schulprojekte für den Planeten" (für Schüler/innen, Lehrer/innen, Vereine, etc.) 14:00 Uhr -17:00 Uhr
  3. "DupleX Abend - Wissenschaft für die Stadt - Wie kann man die Lebensqualität verbessern?" (Veranstaltung mit wissenschaftlichen und bilingualen Performances) 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Prof. Dr. Dr h.c. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität Freiburg und Präsident von Eucor – The European Campus, ist Schirmherr dieser Veranstaltung.

​Le Vaisseau – Mitmachmuseum in Straßburg

Im Erlebnismuseum Le Vaisseau können Kinder von 3 bis 12 Jahren nach Lust und Laune entdecken, beobachten, experimentieren und rätseln. Wissenschaft macht hier Spaß! In den Erlebniswelten Mensch sein, Tiere, Wasser, Selbermachen und dem Vaisseau-Garten erfahren Kinder auf spielerische Art alles Wissenswerte zum jeweiligen Thema. 

Im Kreativlabor Lab’Oh können sie Ideen sprießen lassen, während in Log’Hic² Mathefans dank kniffliger Aufgaben auf ihre Kosten kommen.

An über 130 interaktiven Experimentierstationen, die auch auf Deutsch erklärt sind, können die Erlebniswelten alleine oder im Team erkundet werden. Auf Fragen wie „In welchem Rhythmus schlägt unser Herz?“, „Wie ist ein Ameisenhaufen organisiert?“ oder „Wie werden Brücken gebaut?“ finden Kinder hier eine Antwort.
 
Weitere Informationen finden Sie unter:



​Vielseitiger Materialfundus im Servicezentrum im Kreismedienzentrum in Freiburg

Das hervorragend ausgestattete Servicezentrum Französisch (SzF) im Kreismedienzentrum in Freiburg bietet vielfältiges Material zur Unterrichtsvorbereitung. Zudem beraten und unterstützen Sie dort mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr erfahrene Lehrkräfte bei der Materialauswahl.

Darüber hinaus finden regelmäßig Werkstatttreffen für Französisch in der Grundschule statt, in deren Verlauf die Teilnehmer*innen Materialien für den Unterricht, wie Spiele, Lieder, Freiarbeitsmaterial, etc. gemeinsam erstellen können. 

Weitere Informationen zu aktuellen Angeboten finden Sie beim Kreismedienzentrum Freiburg.

​Sprechstunden für grenzüberschreitende Ausbildung

Die Bundesagentur für Arbeit und EURES-T Rhin Supérieur bietet mit Unterstützung von der Region Grand Est ab sofort jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) grenzüberschreitende Sprechstunden an. Diese finden abwechselnd in Straßburg, Haguenau-Wissembourg, Sélestat-Colmar und Mulhouse statt.

Ziel ist es, Kandidaten für grenzüberschreitende Ausbildung, Eltern, Lehrer und Multiplikatoren mit den Fachexperten für grenzüberschreitende Ausbildung am Oberrhein zusammenzubringen, um Informationen und Begleitung zu erleichtern.

Weitere Informationen:







Hier finden Sie eine Liste mit aktuellen und interessanten Projekten zum Thema „Klimaschutz“ teilweise in deutscher, französischer und englischer Sprache.

Hintergrund  

Kontakt

Christiane Rabe-Vogt
(Abteilung 7)
0761 208-6043
christiane.rabe-vogt@rpf.bwl.de

Alexandra Rägle
(Abteilung 7)
0761 208-6096
alexandra.raegle@rpf.bwl.de
(Dienstag, Donnerstag, Freitag)