Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 8 »Aktuelle Meldung
RP Freiburg, Forstdirektion
  • Abteilung 3, Abteilung 8
    09.04.2020
    CORONA-SOFORTHILFE auch für Land- und Forstwirtschaft geöffnet

    Ab sofort können im Rahmen der Corona-Soforthilfe auch Anträge von Unternehmen aus dem Bereich der Landwirtschaft sowie den weiteren Sektoren der land- und forstwirtschaftlichen Urproduktion gestellt werden.

    Betroffene Landwirte können ab dem 9. April einen Antrag auf Corona-Soforthilfe stellen, nachdem die Richtlinie des Landes mit dem Bundesprogramm für Soforthilfen für durch die Corona-Krise in ihrer Existenz bedrohten kleinen Unternehmen und Soloselbständigen verzahnt wurde.

    Die Förderung erfolgt im Rahmen eines einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschusses, zunächst für drei Monate, in Höhe von bis zu

  • 9.000 Euro für Soloselbstständige und Unternehmen mit bis zu fünf Beschäftigten,
  • 15.000 Euro für Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten,
  • 30.000 Euro für Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten.
  • Die Antragsformulare stehen ausschließlich elektronisch auf der Internetseite des Wirtschaftsministeriums zum Download bereit. Dort werden auch alle Details zu den Fördervoraussetzungen und zum Verfahren der Antragstellung erläutert. Ausgefüllte und unterzeichnete Anträge laden Sie bitte auf dem zentralen Portal http://www.bw-soforthilfe.de/ hoch.​

    Mehr Informationen: Corona-Soforthilfen sind ab dem 9. April auch für die Land- und Forstwirtschaft geöffnet.​​​