Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 9 »Referat 95
Referat 95 Landesingenieurgeologie
 

Referat 95 - Landesingenieurgeologie

Unsere Aufgaben

Die Ingenieurgeologie als eine Fachdisziplin der Angewandten Geologie bildet die Schnittstelle zwischen den Erkenntnissen der klassischen geowissenschaftlichen Landesaufnahme und den Anforderungen des praktischen Ingenieurwesens. Im Vordergrund steht die sachgerechte Beurteilung der geotechnischen Eigenschaften von geologischen Einheiten, um so eine möglichst zuverlässige Grundlage für die Planung und Realisierung von Bauvorhaben, Sanierungs- oder Sicherungsmaßnahmen bereitzustellen.

Wir bieten Ingenieurgeologische Fachberatung

  • für Landesbehörden
  • bei Notfällen auf dem Gebiet der Georisiken
  • bei der Verkehrswegesicherung (z. B. gegen Steinschlag oder Felssturz)
  • beim Bau von Deponien bei der Flurbereinigung
  • und wirken bei der Sicherheitsüberprüfung von Talsperren mit.

Daneben begleiten wir die Landesbehörden bei der Planung und dem Bau von Fels-, Tunnel- und Hohlraumbauten sowie von Stauanlagen und bewerten geotechnisches Monitoring (z. B. bei Hangbewegungen). Bei Planungsvorgängen werden wir landesweit als Träger öffentlicher Belange angehört.

Ingenieurgeologische Landesaufnahme

  • Erhebung und Darstellung landesweiter ingenieurgeologischer Schadensrisiken (Georisiken) wie Massenbewegungen, Quell- und Schwindverhalten, Setzungsverhalten oder Erdfälle
  • Mitarbeit bei der fachübergreifenden geowissenschaftlichen Landesaufnahme GeoLa

Referatsleitung

Dr. Clemens Ruch
Ltd. Regierungsdirektor
Telefon  0761 208-3285
EMail abteilung9@rpf.bwl.de

Stellvertretung

Dr. Dominik Ehret
Oberregierungsrat
Telefon  0761 208-3288
EMail abteilung9@rpf.bwl.de

Weitere Informationen:
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau