Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 9 »Referat 98
Referat 98 - Landeserdbebendienst

Referat 98 - Landeserdbebendienst

Erdbeben in Baden-Württemberg

Sehr schwache, in der Regel nicht wahrnehmbare Erdbeben werden in Baden-Württemberg fast täglich gemessen. Deutlich spürbare Beben treten gewöhnlich mehrmals im Jahr auf. Etwa einmal in zehn Jahren ist mit einem mittelstarken Erdbeben zu rechnen, das Gebäudeschäden und Betriebsstörungen in größerem Umfang verursachen kann. Starke Erdbeben mit katastrophalen Auswirkungen sind in Baden-Württemberg zwar selten, aber nicht ausgeschlossen.

Aufgaben

 

Die Landeserdbebendienste von Baden-Württemberg (LED) und Rheinland-Pfalz (LER) haben sich im Verbund “Erdbebendienst Südwest“ zusammengeschlossen. Die technischen und wissenschaftlichen Aufgaben sind beim LED in Freiburg konzentriert.

Informationen

Nach Erdbeben, bei denen anzunehmen ist, dass die Erschütterungen im Land spürbar sind, informieren wir unmittelbar das Lagezentrum im Innenministerium.

Auf unserer Internetseite können Sie aktuelle Erdbebeninformationen abrufen. Weitere Informationen zu Erdbeben in Baden-Württemberg finden Sie in unserem Portal.

Nutzer unserer Informationen und Daten sind Öffentlichkeit, Presse und andere Medien, Polizei und Katastrophenschutz, Betreiber von technischen Großanlagen, Schadensversicherungen, Gutachter, Normungsgremien, Behörden und Forschungseinrichtungen.

Erdbeben gespürt?

Zur Ergänzung unserer Messungen bitten wir um Ihre Mitteilung zu Wahrnehmungen und Auswirkungen von Erdbeben in einem Internetformular.

Referatsleitung


Dr. Wolfgang Brüstle
Ltd. Regierungsdirektor
Telefon  0761 208-3080
EMail abteilung9@rpf.bwl.de

Stellvertretung

N.N.
Telefon  0761 208-0
EMail abteilung9@rpf.bwl.de

Weitere Informationen:
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau