Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Aktuelle Meldung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 2
    30.05.2020
    ANTRÄGE zur Entschädigung für Verdienstausfälle nach dem Infektionsschutzgesetz können online eingereicht werden
    Elektronische Antragsbearbeitung startet in Kürze

    Den Regierungspräsidien in Baden-Württemberg wurde die Zuständigkeit für die Bearbeitung von Anträgen zur Entschädigung für Verdienstausfälle nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 56, 57 und 58) übertragen. Das Regierungspräsidium Freiburg ist für Antragsteller aus dem Regierungsbezirk Freiburg die zuständige Stelle. Bitte stellen Sie Ihren Antrag ab sofort über das bundesweite Online-Portal http://www.ifsg-online.de.

    Haben Sie Fragen zu den Anspruchsvoraussetzungen und zur Antragstellung? Im länderübergreifenden Online-Portal finden Sie umfassende Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Darüber hinaus erreichen Sie uns per E-Mail an EMail Entschaedigung-ifsg@rpf.bwl.de und per Telefon über 0761 208 4600.

    In Kürze kann das Regierungspräsidium Freiburg mit der elektronischen Bearbeitung der Anträge starten. Über den aktuellen Stand informieren wir Sie hier auf unserer Internetseite. ​​​​