Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    06.10.2017
    Nächtliche Vollsperrung der B 317 Wiesebrücke bei Lörrach Brombach bis Mitte November
    Regierungspräsidium saniert ab dem 10. Oktober nachts den Fahrbahnübergang der B317 – Wiesebrücke bei Brombach (Stadt Lörrach)

    ​Das Regierungspräsidium Freiburg lässt den Fahrbahnübergang der B 317-Wiesebrücke ab Dienstag, 10. Oktober nachts instand setzen. Dafür werden die Wiesebrücke und die B 317 von 19 Uhr bis 6 Uhr morgens auf Höhe Lörrach-Brombach von Montag bis Samstag gesperrt. Dabei müssen auch Elemente der Lärmschutzwand demontiert werden um einen besseren Zugang zum Fahrbahnübergang zu erhalten.

    Der Fahrbahnübergang ist stark sanierungsbedürftig. Außerdem müssen Verschleißteile erneuert werden. Die Kosten dieser Instandsetzung belaufen sich auf rund 260.000 Euro.

    Der Verkehr der B 317 in Richtung Maulburg wird über eine südliche Umleitungsstrecke geführt. Der Verkehr der B 317 aus Richtung Maulburg kommend wird über eine nördliche Umleitungsstrecke geführt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

    Das Regierungspräsidium Freiburg bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für Beeinträchtigungen während der Instandsetzungsarbeiten.

Pressestelle

 
Heike Spannagel

Pressesprecherin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

 
Matthias Henrich

Stellv. Pressesprecher
Telefon  0761 208-1039
EMailmatthias.henrich@rpf.bwl.de

Adresse

Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
Kaiser-Joseph-Straße 167
79089 Freiburg​​