Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    08.12.2017
    Ausbau der Ortsdurchfahrt der L 103 in Steinach (Ortenaukreis): Asphaltdeckschicht kann erst im Frühjahr 2018 eingebaut werden
    Fahrbahn ist über die Winterzeit ebenso wie die Gehwege benutzbar / Umleitung für Schwerlastverkehr wird am 15. Dezember deaktiviert

    Beim Ausbau der L 103 in der Ortsdurchfahrt in Steinach (Ortenaukreis) ist laut Regierungspräsidium der letzte Teilabschnitt weitgehend fertig. Es fehlt nur noch die oberste Asphaltfeindecke auf die Gesamtlänge von 800 Metern – der Rest ist gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

    Der Einbau dieser Deckschicht im gesamten Streckenabschnitt zwischen dem Ortseingang von Steinach bis zur Bahnunterführung kann aufgrund der derzeitigen Witterung nicht mehr im Dezember erfolgen. Der Einbau verschiebt sich voraussichtlich ins Frühjahr 2018. Entsprechende Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben, schreibt das Regierungspräsidium Freiburg.

    Die Fahrbahn ist über die Winterzeit in beiden Richtungen befahrbar, sämtliche Gehwege sind ohne größere Einschränkungen nutzbar. Die eingerichtete überörtliche Umleitungsstrecke für den Schwerverkehr wird am 15. Dezember deaktiviert.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de