Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 2
    06.03.2018
    Regierungspräsidium Freiburg erlässt Planfeststellungsbeschluss zum Neubau des Bahnsteigs Jechtingen an der Kaiserstuhlbahn West (Landkreis Emmendingen)
    Planfeststellungsbeschluss liegt zwei Wochen lang im Rathaus Sasbach aus

    Das Regierungspräsidium Freiburg hat den Planfeststellungsbeschluss zum Neubau des Bahnsteigs am Haltepunkt Jechtingen auf der westlichen Seite der Bahngleise erlassen, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Mit dem Beschluss erhält die SWEG das Baurecht für die Verlegung des Bahnsteigs von der östlichen auf die westliche Gleisseite.

    Mit dem Vorhaben wird für den Haltepunkt Jechtingen der im Nahverkehrskonzept Breisgau S-Bahn 2020 unterstellte Ausbauzustand der Eisenbahninfrastruktur, insbesondere die Barrierefreiheit des Bahnsteigs, erreicht.

    Der Planfeststellungsbeschluss wird vom 13. bis einschließlich 26. März mit den genehmigten Planunterlagen im Rathaus Sasbach zur Einsichtnahme ausliegen. Die Einzelheiten können der Bekanntmachung im Amtsblatt der Gemeinde Sasbach entnommen werden, die nach den gesetzlichen Bestimmungen erfolgen wird.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de