Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    04.04.2018
    Brücke über die Alb im Görwihler Ortsteil Tiefenstein (Kreis Waldshut) wird saniert
    Im Bereich der Baustelle gilt Tempo 30 // Bauzeit ca. acht Wochen

    Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg saniert ab dem 9. April die Brücke über die Alb im Görwihler Ortsteil Tiefenstein (Kreis Waldshut). Während rund achtwöchigen Bauzeit gilt auf der L 153 im Baustellenbereich Tempo 30.Saniert wird hauptsächlich die nördliche Flügelwand in Richtung Görwihl. Hierbei wird die Stützwand gesichert. Das heißt, die Flügelwandsteine werden neu aufgesetzt und verankert. Im Anschluss wird die Entwässerungsleitung neu gelegt, um einen erneuten Schaden zu vermeiden. An den anderen drei Stützwänden werden die bestehenden Fugen ausgebessert, Entwässerungsleitungen neu verlegt und wenn nötig Tiefendränagen gelegt.

    Die Arbeiten werden voraussichtlich acht Wochen dauern. Die Kosten liegen bei ca. 120.000 Euro. Das RP bittet die Verkehrsteilnehmer und die von der Maßnahme betroffenen Anwohner um Verständnis.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de