Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    14.06.2018
    Regierungspräsidium Freiburg lädt zu Infoveranstaltung zur Schweizer Erhaltungsmaßnahme „Osttangente Basel“ am Mittwoch, 27. Juni, um 18.30 Uhr im Bürgersaal in Rheinfelden (D) ein
    Schweizer Bundesamt für Straßen (ASTRA) wird über die geplanten Maßnahmen berichten // Baustelle soll im Spätsommer 2018 starten und wird voraussichtlich zu Behinderungen auf N2/N3 (CH) und in begrenztem Umfang auch auf deutscher Seite führen

    Das eidgenössische Bundesamt für Straßen (ASTRA) plant ab Spätsommer 2018 den Bau des Projekts „Osttangente Basel“ und damit Erhaltungsmaßnahmen mit möglichen Behinderungen auf den Schweizer Autobahnen N2/N3. Während der Bauzeit wird es voraussichtlich in einem begrenzten Umfang auch zu Verkehrsumlagerungen auf die deutschen Autobahnen A 98 und A 861 im Landkreis Lörrach kommen. Das Regierungspräsidium Freiburg hat sich deshalb gemeinsam mit dem Landkreis Lörrach und den Städten Rheinfelden (Baden), Lörrach und Weil am Rhein dazu entschlossen, die deutsche Öffentlichkeit über das Projekt „Osttangente Basel“ zu informieren.

    Auf Einladung von Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Landrätin Marion Dammann und den Oberbürgermeistern Dietz, Eberhard und Lutz informieren Vertreter des schweizerischen ASTRA über die geplanten Maßnahmen und stehen für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Der Termin findet am Mittwoch, 27. Juni, um 18.30 Uhr im Bürgersaal (Kirchplatz 2, 79618 Rheinfelden) statt. Dabei sollen auch die Interessen der Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmerinnen und Unternehmer sowie der politischen Vertreterinnen und Vertreter der Region aufgenommen und Fragen beantwortet werden.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de