Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    13.07.2018
    Belagsschäden an den Kreiseln Twielfeld und Hilzingen (Kreis Konstanz) an der B 314: Sanierung läuft bereits seit Montag, 9. Juli, unter Vollsperrung
    Abschluss der Bauarbeiten spätestens am 27. Juli vorgesehen

    Wie das Regierungspräsidium Freiburg erst jetzt mitteilt, musste die B314 zwischen den Kreiseln Twielfeld und Hilzingen (Kreis Konstanz) wegen erheblicher Belagsschäden kurzfristig saniert werden. Dazu war es erforderlich, diesen Abschnitt der B 314 seit Montag, 9. Juli, voll zu sperren.

    Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt. Zuerst wird der Kreisel Twielfeld ausgebaut und spätestens am Montag, 16. Juli, für den Verkehr frei gegeben. Am Freitag, 20. Juli, ist der Kreisel Hilzingen fertig und wieder befahrbar. Danach wird die freie Strecke zwischen beiden Kreiseln gemacht unddie gesamte Baustelle bis zum 27. Juli spätestens abgeschlossen. Bei gutem Baufortschritt ist es möglich, dass bei den Arbeiten auch schon etwas früher Schluss ist.

    Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt über die B 34 Gottmadingen und K 6144 in Richtung Riedheim und umgekehrt. Die Neubauleitung bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer trotz erheblicher Einschränkungen um Verständnis und Geduld – auch wegen der verspäteten Übermittlung der Informationen.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de