Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    31.07.2018
    Instandsetzung der Stützmauer an der L 154 bei Laufenburg (D) kommt zum Abschluss
    Arbeiten sind am Freitag, 3. August, so gut wie fertig // Neues Geländer wird kommende Woche montiert

    Das Regierungspräsidium Freiburg teilt mit, dass die seit Anfang April laufenden Arbeiten an der Stützmauer an der L 154 in Laufenburg (D) am Freitag, 3. August so gut wie abgeschlossen sein werden. Das neue Geländer auf der Mauerkappe entlang des Gehsteiges wird noch hergestellt und nach jetzigem Stand am Donnerstag, 9. August montiert. 

    Während der Bauarbeiten wurde die Fahrbahn der L154 im Baustellenbereich einseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Ampel geregelt. Die Verkehrssicherung sowie die transportable Absturzsicherung auf dem Gehsteig werden am Freitag, 10. August abgebaut. Die Fahrbahn ist dann ab Samstag wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Das gilt ebenfalls für den Gehsteig.

    Die Bushaltestelle „Laufenburg Berg“, die während der Sanierungsarbeiten von der Südbaden Bus AG verlegt wurde, wird ab Mitte August wieder ganz normal angefahren. Der genaue Zeitpunkt wird an der regulären Bushaltestelle per Aushang kommuniziert.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de