Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    06.09.2018
    Sanierung der Brücke auf der L 75 über den Renchflutkanal bei Memprechtshofen (Ortenaukreis)
    Bauarbeiten starten am 17. September und dauern ungefähr zwei Wochen // Verkehr wird mit Ampel geregelt

    Die L 75 wird zwischen Freistett und Scherzheim, in Höhe von Memprechtshofen, durch eine Brücke über den Renchflutkanal geführt. Eine Fahrbahnhälfte auf der Brücke ist sanierungsbedürftig.

    Die Bauarbeiten beginnen am 17. September und werden voraussichtlich bis einschließlich 2. Oktober dauern. Die Sanierung erfolgt dabei lediglich halbseitig in einem Streckenabschnitt von etwa 20 Metern. Während der Bauzeit wird die Straße halbseitig gesperrt und durch eine Ampel geregelt. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf Tempo 30 reduziert. Die Restfahrbahnbreite beträgt dabei drei Meter. Der Fuß- und Radweg über die Brücke wird während den Sanierungsarbeiten nicht eingeschränkt.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrseinschränkungen und Belästigungen durch die Baustelle.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de