Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Biosphärengebiet Schwarzwald
    07.09.2018
    Junior Ranger des Biosphärengebiets Schwarzwald tauchen ein in die Lebenswelt eines Gebirgsbach im Menzenschwander Tal
    Nächstes Treffen der offenen Gruppe am Freitag, 14. September // Vorherige Anmeldung ist erforderlich

    Die in diesem Jahr neu gegründete Junior-Ranger-Gruppe des Biosphärengebiets Schwarzwald trifft sich nach der Sommerpause nun zum siebten Mal. Am nächsten Freitag, 14. September, von 15 bis 18 Uhr steht die Erkundung eines Gebirgsbaches im Menzenschwander Tal auf dem Plan. Was lebt in unseren Gewässern, worauf deuten diese Lebewesen hin und welche Lebensbedingungen benötigen seltene Tiere, um wieder heimisch zu werden? Diesen und vielen anderen Fragen werden die Junior Ranger an diesem Nachmittag auf den Grund gehen. 

    An den Treffen der Junior Ranger Gruppe können Mädchen und Jungen zwischen acht und 13 Jahren teilnehmen, die sich für Natur und Kultur rund um das Biosphärengebiet Schwarzwald interessieren. Unterstützt wird das Biosphärengebiet Schwarzwald bei der Durchführung durch Anke Haupt (HauptSache.draußen). Insgesamt begleiten drei Betreuerinnen und Betreuer die Kinder bei allen Angeboten.

    Die Treffen finden einmal im Monat jeweils freitagnachmittags an unterschiedlichen Orten in allen drei Landkreisen innerhalb des Biosphärengebiets statt. Die Mädchen und Jungen erwartet eine bunte Mischung aus Ausflügen in die Natur, Kennenlernen von Biotopen und Lebensräumen, Tieren und Pflanzen, Besuche bei Landwirten oder in Wirtschaftsunternehmen, handwerkliches Gestalten und vielen gemeinsamen Spielen.

    Fühlen sich Kinder und Jugendliche und ihre Eltern angesprochen, können sie sich gern bei der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwarzwald melden. Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich – dabei wird auch der genaue Treffpunkt vereinbart.

    Ansprechpartnerin für das Programm und für Anmeldungen ist Bernadette Ulsamer, Fachbereich Bildung und Kultur (07673- 889402-4377 oder per E-Mail an Bernadette.Ulsamer@rpf.bwl.de). Einen Jahresüberblick über die Treffen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihrem ersten Gruppentreffen. Da es sich um eine offene Gruppe handelt, kann jederzeit eingestiegen werden.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de