Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 2
    11.09.2018
    Regierungspräsidium Freiburg genehmigt 13. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Freiburg wegen Stadtbahnverlängerung zur Messe
    Voraussetzungen für eine geänderte Trassenführung entlang der Ostseite der Madisonallee werden geschaffen

    Das Regierungspräsidium Freiburg hat am vergangenen Freitag die 13. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Freiburg für die Stadtbahnführung im Bereich der Messe und des geplanten SC-Stadions am Flugplatz genehmigt. Die Stadtbahntrasse wird im derzeit rechtswirksamen Flächennutzungsplan der Stadt Freiburg entlang des Messegeländes geführt, der Bebauungsplan „Stadtbahn Messe“ präzisierte diese Trassenführung.

    Mit der Änderung des Flächennutzungsplanes und einer parallelen Bebauungsplanänderung werden die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für eine geänderte Trassenführung entlang der Ostseite der Madisonallee geschaffen. Dieses wurde erforderlich, um die Rechtsgrundlagen für eine ebenerdige Führung der Stadtbahnstrecke entlang der Madisonallee von der Technischen Fakultät bis zur Hermann-Mitsch-Straße zu schaffen. Die Planung dient der Erschließung der Messe Freiburg und des Industriegebietes Nord. Mit der neuen Trassenführung könnte das geplante SC-Stadion am Flugplatz auch querungsfrei an den schienengebundenen öffentlichen Nahverkehr angebunden werden.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de