Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Biosphärengebiet Schwarzwald
    27.09.2018
    Anpacken zum Erhalt der Schwarzwaldlandschaft: Biosphärengebiet und Gemeinde Fröhnd laden zum Landschaftspflegetag am Samstag, 6. Oktober ab 9 Uhr ein
    Pflegefläche liegt am Hofer Kreuz auf etwa 1000 Metern Höhe // Angepasste Kleidung ist für Teilnahme zu empfehlen

    Die schöne Schwarzwaldlandschaft pflegen und genießen - beides ist am Landschaftspflegetag in Fröhnd angesagt. Bei der Veranstaltung am Samstag, 6. Oktober, am Hofer Kreuz ab 9 Uhr oberhalb von Fröhnd können alle Interessierten mithelfen, eine ökologisch wertvolle Zwergstrauchheide von Gehölz zu befreien.

    Bei der Arbeit können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den herrlichen Blick zu Belchen, Feldberg und Herzogenhorn genießen. Den Einsatz organisiert die Gemeinde Fröhnd gemeinsam mit dem Biosphärengebiet Schwarzwald. Willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Region, die sich für die Offenhaltung der Landschaft im Südschwarzwald engagieren wollen. Ausdrücklich eingeladen sind auch Familien mit Kindern, die während des Einsatzes mit Becherlupen auf Entdeckungsreise gehen können.

    Treffpunkt ist um 9 Uhr am Rathaus in Fröhnd, Unterkastel 21. Von dort aus wird die Pflegefläche am Hofer Kreuz in Fahrgemeinschaften angefahren. In der Mittagspause gibt es ein Essen, das vor Ort am offenen Feuer zubereitet wird. Gegen 15 Uhr wird der Landschaftpflegetag bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, spontanes Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

    Die Einsatzfläche liegt auf etwa 1000 Meter Meereshöhe. Deshalb sind angepasste Kleidung (Kälte- und auch eventuell Regenschutz) und festes Schuhwerk erforderlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, Arbeitshandschuhe und Gerätschaften (Astscheren, Rebscheren, kleine Sägen) selbst mitzubringen. Ansonsten werden entsprechende Gerätschaften zur Verfügung gestellt.

    Bei sehr schlechtem Wetter wird der Landschaftspflegetag auf Samstag, 3.  November, verschoben. Bei ungewisser Wetterlage stehen Bürgermeisterin Tanja Steinebrunner unter Telefon 0174/2947045 und Christoph Huber vom Biosphärengebiet unter Telefon 0152/37352908 als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de