Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    04.10.2018
    Regierungspräsidium Freiburg saniert Brücke an der B 532 über den Rangierbahnhof in Weil am Rhein (Kreis Lörrach
    Vollsperrung von Mitte Oktober bis Anfang Dezember // Umweg von bis zu 20 Minuten

    Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert von Montag, 15. Oktober bis Anfang Dezember die Fahrbahnübergänge der Brücke über den Rangierbahnhof (B 532) bei Weil am Rhein. Die Brücke wird voll gesperrt.

    Damit der Verkehr am sog. Schlaufenkreisverkehr neben der Einkaufsinsel möglichst gut fließen kann, sind zwei Stauräume vorgesehen: Ein Stauraum befindet sich auf der B 3 unter der Friedensbrücke, der andere auf der B 317 vor der Friedensbrücke. Beide Stauräume werden jeweils mit einer einzelnen Ampel gesteuert.

    Der Verkehr von Westen kommenden wird über eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke nördlich auf die B 3 geführt, der Verkehr von Osten kommenden wird über eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke südlich auf die B 532 zurück geführt. Es muss mit einem Umweg von mindestens 20 Minuten gerechnet werden. Das RP empfiehlt, die Baustelle großräumig über die A 98 zu umfahren.   

    Die stark beanspruchten Fahrbahnübergänge haben das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht. Die Kosten für die Sanierung in Höhen von ca. 500.000 Euro trägt der Bund. Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Sanierungsarbeiten gebeten.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de