Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    22.10.2018
    Regierungspräsidium Freiburg saniert zwei Schilderbrücken auf der B 317 zwischen Lörrach-Haagen und Lörrach-Tumringen (Kreis Lörrach)
    Bundesstraße wird abschnittsweise Richtung Lörrach zwischen 29. Oktober und 4. November gesperrt // Umleitungen und Modifizierungen an der Verkehrsführung notwendig

    Das Regierungspräsidium Freiburg saniert zwischen Montag, 29. Oktober und Sonntag, 4. November zwei Schilderbrücken auf der B 317 bei Lörrach (Kreis Lörrach). Diese liegen zwischen den Anschlussstellen Haagen und Tumringer Straße. Dazu wird die Bundesstraße abschnittsweise in Fahrtrichtung Lörrach halbseitig gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

    Die Sanierung der Schilderbrücke am Anschluss Haagen erfolgt unter halbseitiger Sperrung. Hierzu wird der Verkehr aus Richtung Schopfheim ab Lörrach-Entenbad über Hauingen, L 138, Steinenstraße, Unterdorfstraße zur K 6344 nach Lörrach-Haagen auf die B 317 geleitet. Der Verkehr von Haagen in Richtung Schopfheim muss von Haagen über Hauingen auf die B 317 auffahren, da ein Linksabbiegen an der Kreuzung B 317/K 6344 wegen der Baustelle nicht möglich ist. Autofahrerinnen und Autofahrer aus Richtung Lörrach, die nach Haagen wollen, können über die Querspange, Lörracher Straße, Eisenbahnstraße oder über Lörrach Entenbad zu ihrem Ziel gelangen. Der Durchgangsverkehr von Lörrach in Fahrtrichtung Schopfheim bleibt unangetastet. 

    Die zweite Schilderbrücke befindet sich auf der B 317 zwischen dem Anschluss Grütt und der Kreuzung mit der Tumringer Straße. Hier wird der Verkehr aus Richtung Schopfheim über die Querspange zur Brombacher Straße geleitet. Von hier geht es weiter über die Belchenstraße/Brühlstraße, Schillerstraße, Clara-Immerwahr-Straße zurück auf die B 317. Der Verkehr aus Richtung Wiesentalstraße und der Tumringer Straße muss sich im Baustellenbereich mit einer Spur begnügen.

    Im Anschluss an die Sanierungsarbeiten, die nur wenige Tage dauern, werden weitere Schilderbrücken zwischen Haagen und Tumringer Straße instandgesetzt. Hierbei werden Wegweiser ausgetauscht, Geländer erneuert oder sind weitere Arbeiten an den Schilderbrücken erforderlich. Hierzu kann es ebenfalls zu Behinderungen wegen der zeitweisen Sperrung einer Fahrspur kommen. Die weiteren Arbeiten erfolgen ab 5. November und enden am 16. November, wenn alles glatt läuft.

    Das Regierungspräsidium Freiburg bittet die Verkehrsteilnehmer und die von der Maßnahme betroffenen Anwohner um Verständnis.

Pressestelle

 
Heike Spannagel

Pressesprecherin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

 
Matthias Henrich

Stellv. Pressesprecher
Telefon  0761 208-1039
EMailmatthias.henrich@rpf.bwl.de

Adresse

Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
Kaiser-Joseph-Straße 167
79089 Freiburg​​