Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    23.10.2018
    Brücken- und Fahrbahnsanierung an der B 3 in Renchen im Zeitplan
    Ersatzhaltestelle für den Linienbusverkehr in der Poststraße bleibt bis Ende November bestehen

    Die aufgrund der Sanierung der Fahrbahn zwischen Mühlbachbrücke und Rathaus, in der Ortsdurchfahrt von Renchen, eingerichtete Ersatzhaltestelle für den Linienbusverkehr in der Poststraße, bleibt bis zum Abschluss der Brücken- und Fahrbahnsanierung Ende November bestehen, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP).        

    Wie das RP bereits angekündigt hat, musste wegen der Fahrbahnsanierung die Hauptstraße ab dem Rathaus bis zur Einmündung Eisenbahnstraße in den letzten Wochen einseitig gesperrt und als Einbahnstraße ausgeschildert werden. Diese Regelung konnte aufgrund des guten Baufortschritts bereits Ende letzter Woche aufgehoben werden.            

    Die Bushaltestelle „Renchen Rathaus“ (Hauptstraße) wird seit Anfang Oktober aufgrund der Bauarbeiten nicht angefahren. Stattdessen wurden an der Poststraße, etwa 100 Meter vor der Einmündung in die Hauptstraße, Ersatzhaltestellen durch die Stadt Renchen eingerichtet. In Absprache mit der Stadt Renchen, bleiben diese Ersatzhaltestellen in der Poststraße bis zum Abschluss sämtlicher Bauarbeiten an der Rench- und Mühlbachbrücke sowie der Fahrbahn (B3) bestehen. Das heißt, dass der Linienbusverkehr weiterhin über den Schleifweg und die Poststraße zurück zur Hauptstraße fährt. Voraussichtlich Ende November wird die Hauptstraße dann komplett für den Verkehr freigegeben. Das Regierungspräsidium Freiburg bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de