Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    25.10.2018
    Sanierung der L 109 zwischen Oberprechtal (Kreis Emmendingen) und Schonach (Schwarzwald-Baar-Kreis)
    Regierungspräsidium Freiburg bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit Anliegern und Gemeinden

    Die letzte Phase der Sanierung der L 109 zwischen Oberprechtal (Kreis Emmendingen) und Schonach (Schwarzwald-Baar-Kreis) im Bereich Landgasthof Rössle und Pfauenstraße konnte, wie auch die vorangegangenen Abschnitte, im geplanten Zeitraum abgeschlossen werden. Die Verkehrsbeschränkungen für Anlieger, Auswärtige und Schwerlastverkehr sind aufgehoben. 

    Das Regierungspräsidium Freiburg bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Elzach und dem Ortsteil Oberprechtal, insbesondere bei Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Franz Burger, sowie Harry Stratz von der Straßenmeisterei Waldkirch. Ebenfalls erfreut sei man bei den Straßenbauern über das große Verständnis der Anwohner und der Verkehrsteilnehmer für die Unannehmlichkeiten während der Bauphase.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de