Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    31.10.2018
    B 27 bei Behla (Hüfingen, Schwarzwald-Baar-Kreis) bis Anfang Dezember gesperrt
    Regierungspräsidium: Arbeiten an der Ortsumfahrung kurz vor dem Abschluss // Verkehr wird über Geisingen umgeleitet

    Die Arbeiten an der Ortsumfahrung Behla (Stadt Hüfingen, Schwarzwald-Baar-Kreis) sind auf der Zielgeraden. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, soll die neue Bundesstraße bereits Anfang Dezember teilweise für den Verkehr freigegeben werden. Zunächst geht aber die Kreisstraße zwischen Behla und Hausen vor Wald Ende dieser Woche (Freitag oder Samstag) unter Verkehr. Um die Ortsumfahrung an das Straßennetz anschließen zu können, muss die alte Bundesstraße von Montag, 5. November, bis Anfang Dezember gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer müssen einen Umweg in Richtung Geisingen (L 185/ B 31) in Kauf nehmen (U1/U2). Der Verkehr wird an der Einmündung der L 185 auf die B 31 bei Geisingen per Ampel geregelt.     

    Von Montag, 3. Dezember, bis Donnerstag, 8. Dezember, soll der Verkehr die neue Ortsumfahrung zunächst in Richtung Donaueschingen nutzen können. In Richtung Blumberg bleibt es zunächst bei der Umleitung. Nach Abschluss von Restarbeiten wird dann zeitnah auch die Fahrtrichtung Blumberg freigegeben, heißt es aus dem RP.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de